Veröffentlichung AllMBl. 2010/06 S. 183 vom 29.06.2010

Download

PDF-Dokument AllMBl. 2010/06 vom 29.06.2010 Hash-Prüfsumme der PDF-Datei (sha256): ba83f2fd0823b1cc1de39d2b31dd5f5a65fe95b2af4cb6fedb5f3e205a19ae46

 

Literaturhinweise
 
 
Springer, Berlin u. a.
 
Giesecke/Mosonyi, Wasserkraftanlagen, Planung, Bau und Betrieb, 5., aktualisierte und erweiterte Auflage 2009, XXVII, 897 Seiten, Preis 179,95 €, ISBN 978-3-540-88988-5.
Die Neuauflage des Standardwerks ist weitreichend überarbeitet und in vielen Bereichen fortgeschrieben sowie stärker auf die Anforderungen aus der Praxis zugeschnitten worden. Erweitert wurden vor allem die Schwerpunkte wie die Nutzung der Meeresenergie und unterirdischer Gewässersysteme, die Weiterentwicklung von Wasserrädern und Turbinen, die konstruktive Auslegung von Triebwasserführung, Sandfängen und Krafthäusern, Schwall- und Sunkerscheinungen u. v. m. Ebenso befasst sich das Werk mit dem Umgang mit Rechengut sowie der ökonomischen und gesellschaftlichen Bewertung von Wasserkraftanlagen. Die Bereiche Speicherkraftwerke und Montafonkraftwerke wurden überarbeitet. Auch neue Ausführungsbeispiele wurden aufgenommen.
 
Paschke, Medienrecht, 3., vollständig überarbeitete Auflage 2009, XXIX, 526 Seiten, Preis 27,95 €, ISBN 978-3-540-49087-6.
Das Medienrecht ist über eine Vielzahl von Einzelbestimmungen in verschiedenen Regelungsbereichen und Gesetzen verstreut und lässt sich nicht einem hergebrachten Rechtsgebiet zuordnen. Es umfasst das Presse-, Rundfunk- und Filmrecht ebenso wie das Telekommunikations- und Multimediarecht. Das Lehrbuch stellt das Medienrecht umfassend dar. Es bereitet den Lernstoff systematisch auf und stellt Querbezüge zum Privatrecht, Öffentlichen Recht, Europarecht und Völkerrecht dar. Das Buch beinhaltet Fallbeispiele, Fragen und Lösungen.
 
 
Bundesanzeiger Verlag, Köln
 
Maibaum, Praxishandbuch HOAI, BGB, JVG, UrhG, für Architekten, Ingenieure und Bausachverständige, Vertrag, Vergütung, Haftung, Urheberrecht, inkl. CD-ROM, 2010, 400 Seiten, Preis 52 €, Bau, Immobilien, Vergabe, ISBN 978-3-89817-643-9.
Das Handbuch beinhaltet alle Themen, die im beruflichen Alltag des Bauwesens benötigt werden – von der Akquisition über das gesamte Vertrags- und Vergütungsrecht, Haftungsrecht, Urheberrecht bis zum Recht des Bausachverständigen. Das Werk enthält Erläuterungen mit zahlreichen Praxishilfen, Tipps, Musterrechnungen und -verträge, Checklisten, Beispiele sowie eine Synopse „altes Recht – neues Recht“. Im Anhang und auf der CD-ROM sind zahlreiche Hilfstabellen, Tipps zur Honorarvereinbarung, Hinweise zu Haftungsfallen, Muster, Beispiele sowie Gesetzesmaterialien.
 
Zeiss, Sichere Vergabe unterhalb der Schwellenwerte, inkl. CD-ROM, 2010, 358 Seiten, Preis 48 €, Bau, Immobilien, Vergabe, ISBN 978-3-89817-695-8.
Das Buch ist ein Leitfaden durch die einzelnen Stationen des Vergabeverfahrens und bietet einen Überblick über die jeweiligen rechtlichen Anforderungen sowie die Rechtsschutzmöglichkeiten. In jedem Abschnitt wird die Rechtslage mit Praxisbeispielen erläutert und, wo erforderlich, wird auf die Besonderheiten der Vergabe hingewiesen. Praktische Tipps, grafische Übersichten und Checklisten erleichtern das schnelle Auffinden der benötigten Informationen. Die CD-ROM enthält Rechtsprechungshinweise und Glossar der wichtigsten vergaberechtlichen Begriffe.
 
Jung, Handbuch Energieberatung, Recht und Technik in der Praxis – für Energieberater, Bauingenieure und Architekten, inkl. CD-ROM, 2009, 690 Seiten, Preis 79 €, Bau, Immobilien, Vergabe, ISBN 978-3-89817-735-1.
Das Buch findet Antworten auf alle Fragen rund um das Berufsbild der Energieberater, die Anforderungen, die Verfahren und die Leistungen der Energieberatung sowie weiterführende Themen, wie z. B. Management, Kosten und Finanzierung der energetischen Verbesserung oder der energieeffiziente Betrieb von Gebäuden. Dieses Werk bietet umfassende Erläuterungen, Checklisten, Fallbeispiele, zahlreiche praktische Tipps und Arbeitshilfen. Die CD-ROM beinhaltet Normtexte mit Links, das EnEG, EnEV u. a. Normen, Gesetzesmaterialien, Richtlinien, Bekanntmachungen und Arbeitshilfen.
 
Hebel, Honorarordnung für Architekten und Ingenieure – HOAI, Textausgabe mit Einführung und Anmerkungen zu den wichtigsten Neuerungen, inkl. CD-ROM, 2009, 240 Seiten, Preis 19,80 €, Bau, Immobilien, Vergabe, ISBN 978-3-89817-714-6.
Die Textausgabe führt in die wesentlichen Neuerungen ein und erläutert sie kurz und knapp an den entsprechenden Textstellen. Die beigefügte CD-ROM mit amtlicher Begründung und weiteren Gesetzesmaterialien erleichtert das Verständnis für die gesetzgeberische Intention.
 
Buchwald/Mayrhofer, Arzneimittelgesetz, Arzneimittelgesetz (AMG), Heilmittelwerbegesetz (HWG), Apothekengesetz (ApoG), Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO), Arzneimittel- und Wirkstoffherstellerverordnung (AMWHV), Betriebsverordnung für Arzneimittelgroßhandelsbetriebe, 6., aktualisierte Auflage, Sonderdruck aus dem Loseblattwerk Arzneimittelrecht, 2010, 326 Seiten, Preis 24,80 €, Sicherheit, Technik, Gefahrgut, ISBN 978-3-89817-829-7.
Die Textausgabe enthält alle relevanten Vorschriften auf dem neuesten Stand. Alle zentralen Vorschriften für Arzneimittelherstellung und -vertrieb werden übersichtlich zusammengefasst. Dabei werden alle Vorschriften jeweils in aktueller und konsolidierter Fassung, mit eingearbeiteten Änderungen, dargestellt. Die Änderungen der 15. Novelle des Arzneimittelgesetzes sind kenntlich gemacht.
 
 
Haufe-Mediengruppe, Freiburg u. a.
 
Körner/Duhm/Huber, Erfassung und Bewertung kommunalen Vermögens in Bayern, Leitfaden zur Bewertungsrichtlinie und zur Kommunalen Haushaltsverordnung (Doppik), inkl. CD-ROM, 2009, 300 Seiten, Preis 48 €, ISBN 978-3-448-08698-0.
Das Buch bietet Hilfestellung für in Kommunen zu treffende Entscheidungen etwa bei Inventur und Eröffnungsbilanzierung. Zahlreiche Fallbeispiele mit Rechenwegen und Dokumentationen aus Umstellungsprojekten mit Kommentierung sind in dem Werk enthalten. Der Leitfaden ermöglicht einen breiten Überblick über Grundlagen, Methodik und Vorgehen als auch die gezielte Suche nach Einzelsachverhalten. Die CD-ROM enthält Erfassungsbögen, Kontenrahmen und Richtlinien sowie Gesetze und Vorschriften.
 
Roglmeier/Lenz, Die neue Patientenverfügung, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, inkl. CD-ROM, 2009, 208 Seiten, Preis 39,80 €, ISBN 978-3-448-08358-3.
Das Buch informiert detailliert über die neuen gesetzlichen Regelungen zur Patientenverfügung, gibt Gestaltungshinweise und beantwortet die Frage nach der Einordnung bereits verfasster Verfügungen. Es werden die Voraussetzungen von Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen dargestellt. Auf der beigefügten CD-ROM befinden sich Musterschreiben, Textbausteine, Checklisten sowie umfangreiche rechtliche Grundlagen.
 
 
Walhalla Fachverlag, Regensburg
 
Deutsches Beamten-Jahrbuch – Bund, Rechte und Ansprüche, Stand und Status; Textsammlung mit Gesetzen, Verordnungen, Verwaltungsvorschriften, 2010, 1.032 Seiten, Preis 24,90 €, ISBN 978-3-8029-1005-0.
Das Buch gibt Antworten auf jegliche Fragen zum Beamtenrecht. Es beinhaltet nach Themen geordnet alle einschlägigen Gesetze, Verordnungen, Verwaltungsvorschriften, Bestimmungen und Richtlinien.
 
Depré, Das aktuelle Vorsorge-Handbuch, Für den Krankheits- und Todesfall; Checklisten, Arbeitsblätter, Musterschreiben, Textbausteine, 2009, 202 Seiten, Preis 17,90 €, ISBN 978-3-8029-1338-9.
Zahlreiche Arbeitshilfen wie Formulare, Textbausteine und Anleitungen vereinfachen es, Vorsorgewünsche zu planen und zu organisieren.
 
Harss/von Schumann, Tapferkeit vor dem Chef, So behaupten Sie sich in schwierigen Situationen; Mit Tapferkeits-Test, 5., neu bearbeitete Auflage 2009, 168 Seiten, Preis 9,95 €, ISBN 978-3-8029-3828-3.
Das Buch zeigt auf wie erfolgsentscheidend souveränes und sicheres Verhalten für das berufliche Fortkommen ist.
 
Kamps, Grundlagen der Hilfsmittel- und Pflegehilfsmittelversorgung, Arbeitshilfe zum SGB V und SGB XI; Einführung in das Hilfsmittelverzeichnis, 2009, 210 Seiten, Preis 22 €, ISBN 978-3-8029-7402-1.
Das Buch hilft bei Fragen wie sich z. B. der Begriff des Hilfsmittels im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung in Abgrenzung zu den Pflegehilfsmitteln der sozialen Pflegeversicherung definiert, wie sich das Hilfsmittel- und Pflegehilfsmittelverzeichnis aufbaut bzw. welche Bedeutung ihnen im Leistungsbereich der verschiedenen Versicherungen zukommt oder wer Hilfs- und Pflegehilfsmittel verordnen darf und was die Grundsätze der Hilfsmittel- und Pflegehilfsmittelversorgung sind.
 
Minz, Praxis-Handbuch Beamtenversorgungsrecht, Eine systematische Darstellung mit aktueller Rechtsprechung, 3., neu bearbeitete Auflage 2010, 256 Seiten, Preis 24,90 €, ISBN 978-3-8029-1639-7.
Das vollkommen neu bearbeitete Standardwerk berücksichtigt die gravierenden Änderungen aufgrund von Reformen durch das Dienstrechtsneuordnungsgesetz, das Versorgungsausgleichsgesetz und das Gesetz über die interne Teilung beamtenversorgungsrechtlicher Ansprüche. Das Buch bietet zahlreiche Anwendungshilfen, Beispiele und Modellrechnungen sowie die neueste Rechtsprechung.
 
Das neue Waffenrecht 2009/2010, Für Verwaltung und Vereine; mit Jagd- und Vereinsrecht, 2. Auflage 2009, 600 Seiten, Preis 14,95 €, ISBN 978-3-8029-2197-1.
Das Buch enthält alle entscheidenden Vorschriften, Definitionen wichtiger Fachbegriffe und Sachverhalte, eine Fundstellenübersicht sowie den Fragenkatalog zur prüfungsrelevanten Sachkunde. Das praktische Griffregister hilft bei der schnellen Suche. Abonnenten der Textausgabe können die jeweils aktuellen Gesetzestexte kostenlos online tagesgenau nachlesen.
 
Schnitzler, Was kostet das Kranksein? Ausgabe 2010, Ratgeber für Privatpatienten, Arztrechnungen verstehen und gezielt kontrollieren, 11., aktualisierte Auflage 2010, 608 Seiten, Preis 24,90 €, ISBN 978-3-8029-1452-2.
Das Handbuch informiert detailliert über Ansprüche, Leistungen und Kosten. Privatpatienten und Beihilfeberechtigte können Aufwendungen für Arzt und Behandlung selbst überprüfen. Mehrbelastungen und Konflikte mit ärztlichen und nichtärztlichen Therapeuten lassen sich vermeiden. Das Buch beinhaltet u. a. die Gebührenordnungen für Ärzte (GOÄ) und Zahnärzte (GOZ), für Heilpraktiker, Hebammen und Entbindungspfleger, das Krankenhausfinanzierungsgesetz, die Bundespflegesatzverordnung etc.
 
Richter/Gamisch, Tarifvertrag Sozial- und Erziehungsdienst, Entgelt, Eingruppierung, Gesundheit, Überleitung, 2010, 208 Seiten, 16,50 €.
Die Arbeitsbedingungen und Vergütungsbestimmungen im Sozial- und Erziehungsdienst sind maßgeblich geändert worden. Im Praxishandbuch zeigen die Autoren, wie Mitarbeiter tarifgerecht eingruppiert werden und leisten rechtlich fundierte Anwendungshilfe. Es werden verständlich erklärt: das neue Eingruppierungsrecht der S-Entgeltgruppen, die Überleitung in die neue Entgelttabelle, die Umsetzung des neuen Gesundheitsschutzes.
 
 
C. H. Beck Verlag, München
 
Benecke/Hergenrödder, BBiG – Berufsbildungsgesetz, Kommentar, 2009, LXVI, 450 Seiten, Preis 72 €, ISBN 978-3-406-58937-9.
Das Buch erläutert praxisnah und aktuell das Recht der Berufsausbildung sowie der Fortbildung und Umschulung. Schwerpunkte bilden dabei der Berufsausbildungsvertrag, der Kündigungsschutz für Auszubildende, die Berechtigung zum Einstellen und Ausbilden sowie die Berufsbildung im öffentlichen Dienst sowie in anderen Wirtschaftszweigen. Im Werk sind die neue Ausbilder-Eignungsverordnung und Musterprüfungsordnung sowie Auszüge aus der RL 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen beinhaltet. Der Kommentar berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung und die neueste Literatur.
 
 
Richard Boorberg Verlag, Stuttgart
 
Bergmann, Datenschutzrecht, Kommentar zum Bundesdatenschutzgesetz, den Datenschutzgesetzen der Länder und zum Bereichsspezifischen Datenschutz, Loseblattwerk, 39. Lieferung, Stand August 2009, etwa 3.280 Seiten, einschl. 3 Ordner, Preis 84 €, inkl. CD-ROM, ISBN 3-415-00616-6.
 
Ernst/Morr,Ratgeber zum Behindertenrecht und sozialen Entschädigungsrecht, Ein Wegweiser für behinderte Menschen, Kriegsopfer, Opfer von Gewalttaten und Impfgeschädigte, KB-Helfer 2010, 56. Jahresausgabe, 2010, 1.402 Seiten, Preis 41,80 €, ISBN 978-3-415-04368-8.
Die Ausgabe berücksichtigt die neuen Begutachtungs-Richtlinien, BRi sowie die Versorgungsmedizin-Verordnung. Die Auswirkungen der Erhöhung der Renten in der gesetzlichen Rentenversicherung und zahlreiche gesetzliche Änderungen, u. a. durch das Gesetz zur Neuausrichtung arbeitsmarktpolitischer Instrumente sowie das Familienleistungsgesetz und das Bürgerentlastungsgesetz, sind bereits eingearbeitet. Das Buch enthält einen ausführlichen Tabellenteil mit den neuen Übersichten zu den Vergleichseinkommen für den Berufsschadens- und Schadensausgleich.
 
Lademann, Kommentar zum Einkommensteuergesetz mit Nebengesetzen, In Zusammenarbeit mit Betriebs-Berater, Zeitschrift für Recht und Wirtschaft, Loseblattwerk, 169., 170., 171. und 172. Lieferung, Stand Februar 2010, etwa 14.770 Seiten, einschl. 13 Ordner, Preis 164 €, ISBN 3-415-02393-1.
 
Clemens/Scheuring/Steingen, Kommentar zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), 23. bis 25. Lieferung, Stand November 2009, Loseblattwerk etwa 4.980 Seiten, einschl. 5 Ordner, Preis 125 €, ISBN 3-415-03757-6, edition moll.
 
Bachofer/Frasch, Kommunales Redehandbuch, Musterreden mit einer Einführung in die Redetechnik für die kommunale Praxis, Loseblattwerk, 19. Lieferung, Stand September 2009, etwa 910 Seiten, einschl. 1 Ordner, Preis 48 €, ISBN 3-415-00980-7.
 
Krase/Thür, Sozialversicherungs-Vorschriften, Loseblattwerk einschließlich Ordner, Stand 15. September 2009, etwa 1.960 Seiten, Preis 39 €, ISBN 3-415-01358-8.
 
Brandhuber/Theobald/Typelt, Vorschriftensammlung für die Verwaltung in Bayern (VSV), 118. Lieferung inkl. CD-ROM, Stand 31. Juli 2009, Loseblattwerk etwa 8.670 Seiten, einschl. 3 Ordner, Preis 74 €, ISBN 3-415-00590-9.
 
Brandhuber/Theobald/Typelt, Vorschriftensammlung für die Verwaltung in Bayern (VSV), Ergänzungsband, Grundwerk einschließlich 71. Ergänzungslieferung Stand Oktober 2009, Loseblattausgabe, Preis 24 € inkl. Ordner.
Der Ergänzungsband rundet mit seiner Fülle weiterer wichtiger Vorschriften das Grundwerk „VSV Bayern“ ab. Er enthält die für die Studierenden von der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung und Rechtspflege, Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung, und die für die Verwaltung zusätzlich erforderlichen Vorschriften. Damit ist er nicht nur im Studium, obwohl das Loseblattwerk auch als Prüfungshilfsmittel für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst in Bayern zugelassen ist, sondern auch in der Praxis von großem Nutzen.
 
Drost, Das Wasserrecht in Bayern, 68. Lieferung, Stand Juli 2009, Loseblattwerk etwa 7.600 Seiten, einschl. 4 Ordner, Preis 124 €, ISBN 978-3-415-00597-6.
 
Marburger, Betriebsprüfung der Sozialversicherung, Das Recht der Wirtschaft, Band 242, 2009, 132 Seiten, 14 €.
Die Arbeitgeber schulden den Krankenkassen als Einzugsstellen den sogenannten Gesamtsozialversicherungsbeitrag. Damit die Zahlungen ordnungsgemäß erfolgen, werden die Arbeitgeber regelmäßig durch die Rentenversicherungsträger geprüft. Der Band erläutert im Detail, wie diese Betriebsprüfung abläuft, welche Auskünfte erteilt werden müssen und was konkret beim Arbeitgeber überprüft wird.
 
 
Erich Schmidt Verlag, Berlin
 
DIIR – Deutsches Institut für Interne Revision e. V., Arbeitsgruppe Drittmittel des Arbeitskreises „Interne Revision im Krankenhaus“, Drittmittel in der klinischen Forschung, Ein Prüfungsleitfaden, nicht nur für Krankenhäuser, 2009, 422 Seiten, Preis 69,95 €, DIIR-Schriftenreihe; 41, ISBN 978-3-503-11661-4.
Das Werk gibt Antworten auf Fragen, wie man Forschungsprojekte in Einrichtungen trotz möglicher Fallstricke wie Korruption, Förderdschungel, ethischer Ungewissheiten unabhängig und rechtskonform zum Erfolg führt; wie man transparente Strukturen aufbaut und sich für Prüfungen wappnet. Das Buch hält Hinweise zum korrekten Umgang mit öffentlich geförderter Forschung, zu Besonderheiten beim Einsatz von Fördermitteln der Industrie, zu steuerlichen sowie vertrags-, straf- und haftungsrechtlichen Aspekten, zu ethisch-rechtlichen Vorgaben klinischer Forschung bereit. Mit Checklisten und Antragsformularen, Musterdienstanweisungen zu jedem Einrichtungstyp und wichtigen Adressen.
 
Frenz/Müggenborg, EEG – Erneuerbare-Energien-Gesetz, Kommentar, 2010, XXXIV, 1.062 Seiten, Preis 136 €, Berliner Kommentare, ISBN 978-3-503-11624-9.
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) wurde grundlegend novelliert. Mit dem Ziel, den Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung bis zum Jahr 2020 auf mindestens 30 % zu steigern und danach kontinuierlich weiter zu erhöhen, gibt das EEG 2009 den Anstoß für zahlreiche Diskussionen. In dem Kommentar werden die seit dem 1. Januar 2009 geltenden neuen Regeln umfassend, verständlich und praxisorientiert erläutert. Das Werk stellt die allgemeinen und besonderen Vergütungsvorschriften ausführlich dar und bezieht insbesondere auch die europarechtlichen und umweltpolitischen Hintergründe ein. Das Werk bietet Lösungsvorschläge und kompetente Antworten auf anstehende Rechtsfragen.
 
Häusler/Kerns/Parlow, Nachhaltigkeit ist Veränderung, Akteure der Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung im Interview zu Entwicklung, Veränderung und Strategie, 2009, VI, 175 Seiten, Preis 32,80 €, Initiativen zum Umweltschutz; 76, ISBN 978-3-503-12071-0.
Ziel des Buches ist es, den Akteuren der Umweltbildung unternehmerisches Denken zu vermitteln. In dem Werk wird die These aufgestellt, dass die Umweltbildung nicht nur Mittel zum Zweck sein darf, sondern dass sich die „Non-Profit-Organisationen“ durch ihre Aktivitäten in der Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung wirtschaftlich auf eigene Beine stellen müssen. Der Weg zum Paradigmenwechsel wird anhand zahlreicher Beispiele einschlägiger Organisationen dargestellt.
 
Jäger/Braun, Sozialversicherungsrecht und sonstige Bereiche des Sozialrechts, Leitfaden für Praxis und Ausbildung mit Schaubildern und Beispielen, 13., neu bearbeitete Auflage 2009, 407 Seiten, Preis 26,80 €, ISBN 978-3-503-11654-6.
Das Buch berücksichtigt auch andere Bereiche des Sozialrechts, die noch keinen Eingang in das SGB gefunden haben, z. B. das Kindergeld, das Bundeselterngeld oder die Ausbildungsförderung. Die Neuauflage berücksichtigt den Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung zum 1. Juni 2009. So sind beispielsweise die Neuregelungen zum Versorgungsausgleich sowie zur Grundsicherung für Arbeitsuchende eingearbeitet.
 
Matutis, UWG – Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, Praxiskommentar, 2., völlig neu bearbeitete und wesentlich erweiterte Auflage 2009, 417 Seiten, Preis 59,80 €, Berliner Kommentare, ISBN 978-3-503-11615-7.
Die Neuauflage kommentiert u. a. dieÄnderung der Definition der „geschäftlichen Handlung“, die Neufassung der Generalklausel, die Sanktionierung der Irreführung durch Unterlassen, die Neufassung der Belästigungstatbestände, die Einführung einer Black-List als Anhang zu § 3 Abs. 3 UWG mit 30 Per-se-Verboten. Das Werk bietet Praktikern umfassende Kommentierungen zum geänderten Wettbewerbsrecht, die sich an der maßgeblichen höchstrichterlichen Rechtsprechung orientieren. Fast alle im Kommentar zitierten Gerichtsentscheidungen sowie zahlreiche editierbare Mustertexte stehen auch im Internet zur Verfügung.
 
Schlacke/Schrader/Bunge, Informationsrechte, Öffentlichkeitsbeteiligung und Rechtsschutz im Umweltrecht, Aarhus-Handbuch, 2010, XLIV, 535 Seiten, Preis 86 €, ISBN 978-3-503-11630-0.
In der dänischen Stadt Aarhus wurde 1998 ein völkerrechtlicher Vertrag unterzeichnet, der jeder Person Rechte in Angelegenheiten des Umweltschutzes gewährleistet. Das Buch informiert fundiert und ausführlich über die Rechte, die den Bürgern und Umweltverbänden in Deutschland in Umweltangelegenheiten durch internationales und europäisches Recht sowie Bundes- und Landesrecht zustehen. Das neue Naturschutz- und Wasserrecht wird ebenso berücksichtigt wie die Änderungen der Konvention hinsichtlich gentechnisch veränderter Organismen. Das Werk enthält zu jedem Kapitel einführende Erläuterungen, Grundbegriffe und Strukturen werden für Laien verständlich erklärt. Juristen erhalten in praxisorientierter Darstellung die maßgeblichen Informationen, die für die Rechtsberatung oder Entscheidungsfindung benötigt werden.
 
Storm, Umweltrecht, Einführung, 9., völlig neu bearbeitete und wesentlicherweiterte Auflage 2010, 316 Seiten, Preis 24,80 €, ISBN 978-3-503-12082-6.
Das Werk gibt den Rechtsstand am Ende der 16. Legislaturperiode wieder und berücksichtigt vor allem die zur Neuordnung des Umweltrechts ergangenen Vollregelungen des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG) und des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG), das Gesetz zur Regelung des Schutzes vor nichtionisierender Strahlung (NiSG) und das Rechtsbereinigungsgesetz Umwelt (RGU). Das Werk vermittelt, konzentriert auf die wichtigsten Umweltgesetze des Bundes, strukturiert Grundkenntnisse zum Recht der Umweltpflege in Deutschland.
 
Wallerath, Allgemeines Verwaltungsrecht, Lehrbuch, 6., völlig neu bearbeitete und wesentlicherweiterte Auflage 2009, 630 Seiten, Preis 22,80 €, ESV basics; ISBN 978-3-503-12043-7.
Das Buch behandelt außer den zentralen Grundlagen die Verwaltungsorganisation, das Verwaltungshandeln, das Verwaltungsverfahren, das Recht der öffentlichen Sachen sowie öffentlich-rechtliche Ersatz- und Ausgleichsansprüche. Es geht auf die sogenannte Neue Verwaltungsrechtslehre unter Rückbezug auf das klassische Verwaltungsrecht, insbesondere zu Themen wie Recht und Wirtschaftlichkeit, Informationsverwaltungsrecht und Regulierungsverwaltung ein. Die verwaltungswissenschaftlichen Bezüge und die Verwirklichungsbedingungen des allgemeinen Verwaltungsrechts werden einbezogen.
 
 
Mohr Siebeck, Tübingen
 
Basedow/Hopt/Zimmermann, Handwörterbuch des Europäischen Privatrechts, 2009, Preis 239 €, ISBN 978-3-16-149918-0. Band 1, A – Kar, Abschlussprüfer – Kartellverfahrensrecht, XXXVIII, 964 Seiten, Band 2, Kau – Z, Kauf – Zwingendes Recht, XXXVI, Seite 965 – 1991.
Das Handwörterbuch schafft in einer umfassenden Zusammenstellung von rund 460 Stichwort-Artikeln die Grundlage für eine Systematisierung des europäischen Privatrechts. Die Stichwort-Artikel umfassen sämtliche Bereiche des Privatrechts und strukturieren diese unter Berücksichtigung der rechtshistorischen und rechtsvergleichenden Dimensionen sowie dem Gesichtspunkt der Entwicklung europäischen Einheitsrechts. Zahlreiche der behandelten Teilgebiete sind bisher unter den genannten Gesichtspunkten systematisch kaum durchdrungen. Das Werk stellt der Rechtswissenschaft, aber auch der Rechtspraxis den gegenwärtigen Stand des europäischen Privatrechts umfassend in komprimierter und leicht zugänglicher Weise zur Verfügung.
 
Kötz, Das Vertragrecht, 2009, XXIII, 547 Seiten, Preis 34 €, ISBN 978-3-16-150034-3.
In dem Buch geht es um die Fragen, wie ein gültiger Vertrag zustande kommt, welche Pflichten durch einen Vertrag und die Aufnahme von Vertragsverhandlungen begründet werden, unter welchen Voraussetzungen eine Partei die Erfüllung des Vertrages verlangen, den Vertrag beenden oder Schadensersatzansprüche geltend machen kann. Der Autor löst sich von der „Legalordnung“ des Bürgerlichen Gesetzbuchs, wählt diejenigen Regeln aus seinem „Allgemeinen Teil“ und dem „Recht der Schuldverhältnisse“, die das Vertragsrecht betreffen und stellt diese dar. Damit folgt er einer Betrachtungsweise, wie sie in ausländischen Rechtsordnungen gang und gäbe ist und auch der Diskussion um das europäische Vertragsrecht zugrunde liegt.
 
Landau, Grundlagen und Geschichte des evangelischen Kirchenrechts und des Staatskirchenrechts, 2010, VIII, 476 Seiten, Preis 69 €, Jus Ecclesiasticum; 92, ISBN 978-3-16-149455-0.
Der Band enthält kirchenrechtliche Aufsätze des Autors aus den Jahren 1981 bis 2006. Im ersten Teil des Buches wird auf die Grundlagen des Kirchenrechts eingegangen. Auf die Untersuchung des Begriffs des Kirchenrechts und theoretische Überlegungen folgen in den weiteren Kapiteln Aufsätze zur Geschichte des evangelischen Kirchenrechts in seiner Entwicklung von der Reformation bis zur Gegenwart. Dabei geht der Verfasser auf die wichtigsten Vertreter des evangelischen Kirchenrechts in fünf Jahrhunderten ein. Er zeichnet auch die Geschichte der Toleranz und der Religionsfreiheit nach. Schließlich wird auf die Grundlagenproblematik des Kirchenrechts eingegangen, mit Bezügen zur Rechtsphilosophie, Rechtstheologie und Ansätzen zur Ökumene im Kirchenrecht.
 
Leimbrock, Strafrechtliche Amtsträger, Eine Analyse der Legaldefinition in § 11 Abs. 1 Nr. 2 StGB, 2009, 449 Seiten, Preis 79 €, ISBN 978-3-16-150020-6.
Obgleich eine Begriffsbestimmung des „Amtsträgers“ in § 11 Abs. 1 Nr. 2 StGB getroffen wurde und der Begriff damit legaldefiniert ist, waren und sind Bedeutung und Reichweite dieser Definition umstritten. Der Autor trägt mit seiner Untersuchung zur Konkretisierung des allgemein als unklar empfundenen Begriffs des Amtsträgers bei. Besonderes Augenmerk legt er dabei auf das weite Feld staatlicher Privatisierungsmaßnahmen, bei denen sich die Frage stellt, inwieweit diese mit einer Abwahl des Strafrechts einhergehen.
 
Schenke, Neuere Rechtsprechung zum Verwaltungsprozessrecht (1996–2009), 2009, 264 Seiten, Preis 29 €, ISBN 978-3-16-150040-4.
Das Buch behandelt die neueren Entwicklungen der Judikatur zum Verwaltungsprozessrecht und unterzieht diese einer näheren Analyse. Neuorientierungen sind hier u. a. durch verschiedene Novellierungen der Verwaltungsgerichtsordnung im Berichtszeitraum, vor allem durch das 1996 erlassene 6. VwGO-ÄndG, und hiermit in Verbindung stehende Änderungen des Verwaltungsverfahrensgesetzes erfolgt.
 
Weller, Die Vertragstreue, Vertragsbindung, Naturalerfüllungsgrundsatz, Leistungstreue, 2009, 640 Seiten, Preis 129 €, Jus Privatum 142, ISBN 978-3-16-149683-7.
Der Autor analysiert die drei Elemente der Vertragstreue, die Vertragsbindung, den Naturalerfüllungsgrundsatz und die Leistungstreue rechtsdogmatisch, rechtsvergleichend und historisch-vergleichend. Dabei zeigt er neue Zusammenhänge auf: Der Vertragstreue wohnt in allen ihren Elementen nicht nur eine gläubiger-, sondern jeweils auch eine schuldnerbegünstigende Seite inne. Dem Verfasser zufolge hat der Schuldner gegenüber dem Gläubiger ein schadensersatzbewehrtes Recht, seine Leistung in Natur zu erbringen. Das Buch wurde im Oktober 2009 mit dem Helmut-Schippel-Preis der Deutschen Notarrechtlichen Vereinigung e. V. ausgezeichnet.
 
Windthorst, Der verwaltungsgerichtliche einstweilige Rechtsschutz, Zugleich eine Untersuchung des Erkenntnis- und Steuerungspotenzials der Rechtsdogmatik, 2009, XLVII, 974 Seiten, Preis 124 €, Jus Publicum 183, ISBN 978-3-16-149828-2.
Der Autor entwirft auf der Basis des Erkenntnis- und Steuerungspotenzials der Rechtsdogmatik ein Konzept für die Entscheidungsfindung. Grundlegend ist dabei die Unterscheidung zwischen Rechtsaussagesätzen der Rechtsdogmatik und durch sie legitimierten rechtlichen Leitsätzen. Sie ermöglicht eine Verifizierung des Inhalts dieser Leitsätze und grundsätzliche Aussagen über ihre Wirkkraft. Auf diese Weise können wesentliche Streitfragen des Eilrechtsschutzes, etwa die Voraussetzungen der Aussetzungsentscheidung, durch ein konsistentes homogenes Entscheidungsprogramm ausgeräumt werden. Der Ausgang der Rechtsschutzverfahren wird dadurch berechenbarer. Das dient der Rechtssicherheit. Zugleich wird anhand dieses Referenzgebietes deutlich, welchen Nutzen ein rechtstheoretisches Steuerungsmodell für die Klärung von Fragen der Rechtspraxis entfalten kann.
 
Engelbrecht, Die Kollisionsregel im föderalen Ordnungsverbund, 2010, X, 195 Seiten, Preis 39 €.
Der Autor untersucht Art. 31 GG („Bundesrecht bricht Landesrecht“) aus rechtstheoretischer und dogmatischer Perspektive. Er entwirft ein eigenständiges Modell, Normengeltung zu begründen, und erschließt so die Grundlage für ein präziseres Verständnis dieser Vorschrift. In vergleichender Betrachtung von ausgewählten dogmatischen Fragen des Art. 31 GG werden die Folgen dieses Perspektivenwechsels analysiert.
 
 
WEKA Fachverlag, Kissing
 
Abel, Praxiskommentar Bundesdatenschutz, Schnelle Klarheit im novellierten BDSG, 5., neu bearbeitete Auflage Stand November 2009, inkl. CD-ROM, 2009, 600 Seiten, Preis 67,29 € zzgl. MwSt, ISBN 978-3-8276-1109-9.
Der Kommentar enthält alle neuen Regelungen. Er ist klar strukturiert und leicht verständlich. Das Werk gibt Empfehlungen, Hinweise und Tipps für die tägliche Arbeit. Die CD-ROM enthält die Volltextversion des Kommentars, den Gesetzestext des BDSG sowie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden für den öffentlichen und den nicht-öffentlichen Bereich.
 
Hartmann, HOAI 2009, Das neue Honorarrecht sicher anwenden, inkl. Handbuch Motzke, Gerd: HOAI 2009 aktuelle Vertragsmuster, Loseblattwerk in 1 Ordner, plus Online-Zugang, Stand Dezember 2009, Preis 119 € zzgl. MwSt, ISBN 978-3-8276-2900-2.
Das Werk informiert umfassend, aktuell und kommentiert verständlich alle Leistungsbilder der HOAI. Musterberechnungen, Vertragsmuster und Honorierungsvorschläge. Die Loseblattsammlung enthält u. a. Expertentipps zu Pauschalhonorar und Mindestsatzunterschreitung, ausführliche Informationen zur DIN 276 und zur Kostenplanung, eine umfangreiche Urteilssammlung, den Zugriff auf den kompletten HOAI-Kommentar im Internet mit umfangreicher Urteilssammlung und Vorschriftendatenbank
 
Mittag/Hempel/Klose, VOB/C-Praxiskommentar zu Ausschreibung, Ausführung und Abrechnung von Bauleistungen, 97. Lieferung, Stand Dezember 2009, inkl. Jahres-CD 2010, Preis 89 € zzgl. MwSt, ISBN 978-3-8277-9065-1.
 
 
R.   v.   Decker, Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm, Heidelberg
 
Linde/Jansen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Grundlagen des Arbeitsverhältnisses, 2010, XXI, 254 Seiten, Preis 38 €; TVöD in der Praxis, ISBN 978-3-7685-0644-1.
Das Werk erläutert wegen des Gesamtverständnisses die allgemeinen Rechtsgrundlagen, ihre Rechtsnatur und die Rechtsgebiete des Arbeitsrechts. Es befasst sich mit Arten, Aufbau und Struktur der Tarifverträge einschließlich ihrer bindenden Wirkung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Die dem Arbeitsverhältnis wesenseigenen Pflichten wie z. B. Arbeitszeit, Beschäftigungs-, Dienst- und Jubiläumszeit, Ausschlussfristen sowie die Beendigungstatbestände einschließlich des Rechts auf Zeugniserteilung werden behandelt.