Veröffentlichung AllMBl. 2011/02 S. 31 vom 28.02.2011

Download

PDF-Dokument AllMBl. 2011/02 vom 28.02.2011 Hash-Prüfsumme der PDF-Datei (sha256): 80f661907884a585666cefd7cb6d284f5a6839bb8f6d6fba9ebd17632b18ab37

 

Az.: PS4-A0100-2010/265-2
1132-UG
1132-UG
Auszeichnung „Grüner Engel“
 
Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums
für Umwelt und Gesundheit
vom 4. Februar 2011  Az.: PS4-A0100-2010/265-2
 
 
1.
Der Staatsminister für Umwelt und Gesundheit zeichnet Personen für ihre vorbildlichen Leistungen im Naturschutz mit dem „Grünen Engel“ aus. Die Auszeichnung wird für langjähriges, nachhaltiges, ehrenamtliches Engagement im Naturschutz (z. B. für Biotop- und Artenschutzmaßnahmen, in der Umweltbildung oder in der Medienarbeit) verliehen.
 
2.
Die Auszeichnung besteht aus einer Urkunde und einer Ehrennadel. Die Ehrennadel ist kein Orden oder Ehrenzeichen im Sinn von Art. 118 Abs. 5 der Bayerischen Verfassung. Die Auszeichnung „Grüner Engel“ wird an höchstens 100 Personen im Jahr vergeben.
 
3.
Diese Bekanntmachung tritt am 1. März 2011 in Kraft.
 
 
Wolfgang Lazik
Ministerialdirektor