Veröffentlichung AllMBl. 2012/10 S. 616 vom 10.09.2012

Download

PDF-Dokument AllMBl. 2012/10 vom 28.09.2012 Hash-Prüfsumme der PDF-Datei (sha256): e3c683c53b4b9b77df46394db34d875f950aaac80187d7b201810df5a08ec3f9

 

Az.: Prot 0220-20-49-4
Erteilung eines Exequaturs
an Herrn Ricardo Zalacaín Jorge
Bekanntmachung der Bayerischen Staatskanzlei
vom 10. September 2012  Az.: Prot 0220-20-49-4
Die Bundesregierung hat dem zum Leiter der berufskonsularischen Vertretung des Königreichs Spanien in München ernannten Herrn Ricardo Zalacaín Jorge am 4. September 2012 das Exequatur als Generalkonsul erteilt.
Der Konsularbezirk umfasst den Freistaat Bayern.
Das dem bisherigen Generalkonsul, Herrn Enrique Iranzo Arques, am 12. August 2008 erteilte Exequatur ist erloschen.
Werner Meister
Ministerialrat