Veröffentlichung AllMBl. 2013/04 S. 155 vom 20.02.2013

Download

PDF-Dokument AllMBl. 2013/04 vom 28.03.2013 Hash-Prüfsumme der PDF-Datei (sha256): 2f84c1a9e26f7c04dab8124bf13a6b9e7e02debe3d8e38ca724a27da6e5b59dd

 

Az.: Prot 0220-29-11-4
Erteilung eines Exequaturs
an Herrn Aldo Giovanni Famolaro Beytia
Bekanntmachung der Bayerischen Staatskanzlei
vom 20. Februar 2013  Az.: Prot 0220-29-11-4
Die Bundesregierung hat dem zum Leiter der berufskonsularischen Vertretung der Republik Chile in München ernannten Herrn Aldo Giovanni Famolaro Beytia am 15. Februar 2013 das Exequatur als Generalkonsul erteilt.
Der Konsularbezirk umfasst den Freistaat Bayern und das Land Baden-Württemberg.
Das dem bisherigen Generalkonsul, Herrn Edmundo Harbin Rojas,   am 18. Juli 2011 erteilte Exequatur ist erloschen.
Werner Meister
Ministerialrat