Veröffentlichung AllMBl. 2014/09 S. 418 vom 24.07.2014

Download

PDF-Dokument AllMBl. 2014/09 vom 29.08.2014 Hash-Prüfsumme der PDF-Datei (sha256): e25d77e0f9b441c1cb00935a2e5c20438c1782dd466e94904942f7760fead36b

 

Az.: Prot/Dr 1090-65-8
Erteilung eines Exequaturs
an Herrn Yahya Mohamed Ali Al-Sharafi
Bekanntmachung der Bayerischen Staatskanzlei
vom 24. Juli 2014  Az.: Prot/Dr 1090-65-8
Die Bundesregierung hat dem zum Leiter der berufskonsularischen Vertretung der Republik Jemen in Frankfurt am Main ernannten Herrn Yahya Mohamed Ali Al-Sharafi am 15. Juli 2014 das Exequatur als Generalkonsul erteilt.
Der Konsularbezirk umfasst den Freistaat Bayern und die Länder Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.
Das der bisherigen Generalkonsulin, Frau Nagiba Ahmed Kaid Al-Nadari,  am 21. August 2013 erteilte Exequatur ist am 15. Juli 2014 erloschen.
Dr.  Alfred Rührmair
Ministerialrat