Veröffentlichung AllMBl. 2016/15 S. 2191 vom 30.11.2016

Download

PDF-Dokument AllMBl. 2016/15 vom 23.12.2016 Hash-Prüfsumme der PDF-Datei (sha256): 420dfed392df84d9a3954944c8a8691739d36d7800bc69c4b4f904a602528538

 

Az. 34e-4647/36/1
1132-W
1132-W
Änderung der Richtlinien zur Vergabe des
Meisterbonus und des Meisterpreises der
Bayerischen Staatsregierung
Gemeinsame Bekanntmachung
der Bayerischen Staatsministerien
für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie,
des Innern, für Bau und Verkehr,
der Justiz,
der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat,
für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten,
für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
sowie für Gesundheit und Pflege
vom 30. November 2016, Az. 34e-4647/36/1
1.
Die Richtlinien zur Vergabe des Meisterbonus und des Meisterpreises der Bayerischen Staatsregierung vom 3. Juli 2013 (AllMBl. S. 312), die zuletzt durch Bekanntmachung vom 2. Dezember 2014 (AllMBl. S. 632) geändert worden sind, werden wie folgt geändert:
1.1
In Nr. 3.3 Abs. 1 Satz 1 werden nach den Wörtern „der Bayerischen Landeszahnärztekammer“ die Wörter „sowie dem Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration“ eingefügt.
1.2
In Nr. 4.2 werden nach den Wörtern „der Bayerischen Landeszahnärztekammer“ die Wörter „sowie dem Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration“ eingefügt.
1.3
In Nr. 5 werden nach dem Wort „Forsten“ die Wörter „und dem Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration“ eingefügt; die Wörter „für seinen Geschäftsbereich“ werden durch die Wörter „für ihren jeweiligen Geschäftsbereich“ ersetzt.
1.4
In Nr. 8 Abs. 1 wird die Angabe „2016“ durch die Angabe „2018“ ersetzt.
1.5
Die Anlage wird wie folgt geändert:
1.5.1
Nr. 1.1 wird wie folgt geändert:
1.5.1.1
Nach dem Spiegelstrich „– Kaufmännische/r Fachwirt/in (HWK)“ wird der Spiegelstrich „– Geprüfte/r Kaufmännische/r Fachwirt/in nach der Handwerksordnung“ eingefügt.
1.5.1.2
Nach dem Spiegelstrich „– Verkaufsleiter/in im Nahrungsmittelhandwerk“ wird der Spiegelstrich „– Geprüfte/r Verkaufsleiter/in im Lebensmittelhandwerk“ eingefügt.
1.5.2
Nr. 1.2 wird wie folgt geändert:
1.5.2.1
Im Unterabschnitt „Fachkaufmann/Fachkauffrau“ werden die Spiegelstriche „– Fachkaufmann/-frau Büro- und Projektorganisation (Gepr.)“, „– Fachkaufmann/-frau Büromanagement (Gepr.)“ und „– Fachkaufmann/-frau für Logistiksysteme (Gepr.)“ gestrichen.
1.5.2.2
Der Unterabschnitt „Fachwirt/Fachwirtin“ wird wie folgt geändert:
1.5.2.2.1
Nach dem Spiegelstrich „– Bankfachwirt/in (Gepr.)“ wird der Spiegelstrich „– Fachwirt/in für Büro und Projektorganisation (Gepr.)“ eingefügt.
1.5.2.2.2
Nach dem Spiegelstrich „– Energiefachwirt/in IHK (Gepr.)“ wird der Spiegelstrich „– Fachwirt/in für Einkauf (Gepr.)“ eingefügt.
1.5.2.2.3
Nach dem Spiegelstrich „– Fachwirt/in Finanzberatung (Gepr.)“ wird der Spiegelstrich „– Fachwirt/in für Logistiksysteme (Gepr.)“ eingefügt.
1.5.2.2.4
Nach den Wörtern „Versicherungen und Finanzen“ wird die Angabe „(Gepr.)“ angefügt.
1.5.2.2.5
Nach dem Spiegelstrich „– Fachwirt/in im Gastgewerbe“ wird der Spiegelstrich „– Fachwirt/in für Vertrieb im Einzelhandel (Gepr.)“ eingefügt.
1.5.2.2.6
Nach dem Spiegelstrich „– Leasingfachwirt/in (Gepr.)“ wird der Spiegelstrich „– Fachwirt/in Marketing (Gepr.)“ eingefügt.
1.5.2.2.7
Der Spiegelstrich „– Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen“ wird gestrichen.
1.5.2.3
Der Unterabschnitt „Fachkraft für Datenverarbeitung“ wird wie folgt geändert:
1.5.2.3.1
In der Überschrift werden die Wörter „Fachkraft für Datenverarbeitung“ durch die Wörter „IHK-Aufstiegsfortbildungen im IT-Bereich“ ersetzt.
1.5.2.3.2
Nach dem Wort „IT-Ökonom/in“ wird die Angabe „(Gepr.)“ angefügt.
1.5.2.4
Im Unterabschnitt „Betriebswirt/Betriebswirtin“ wird nach dem Wort „Industriemanager/in“ die Angabe „(Gepr.)“ angefügt.
1.5.2.5
Im Unterabschnitt „Industriemeister/Industriemeisterin“ wird nach den Wörtern „Papier- und Kunststoffverarbeitung“ die Angabe „(Gepr.)“ angefügt.
1.5.3
In Nr. 5.2 werden im Spiegelstrich 4 die Wörter „Hauswirtschaft und Ernährung“ durch die Wörter „Ernährungs- und Versorgungsmanagement“ ersetzt.
1.5.4
Der Nr. 6 wird der Spiegelstrich „– Zahnmedizinische/r Verwaltungsassistent/in nach den Besonderen Rechtsvorschriften für die Fortbildungsprüfung Zahnmedizinische Verwaltungsassistenz vom 16. März 2016, in Kraft getreten am 1. Januar 2017“ angefügt.
1.5.5
Nach Nr. 6 wird folgende Nr. 7 angefügt:
„7.
Abschlüsse im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
Geprüfte/r Sozialversicherungsfachwirt/in – Fachrichtung gesetzliche Renten- und knappschaftliche Sozialversicherung“
2.
Diese Bekanntmachung tritt am 31. Dezember 2016 in Kraft.
Bayerisches Staatsministerium
für Wirtschaft und Medien,
Energie und Technologie
Bayerisches Staatsministerium
des Innern, für Bau und Verkehr
Dr. Bernhard Schwab
Ministerialdirektor


Günter Schuster
Ministerialdirektor
Bayerisches Staatsministerium
der Justiz
Bayerisches Staatsministerium
der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat
Prof. Dr. Frank Arloth
Ministerialdirektor


Wolfgang Lazik
Ministerialdirektor
Bayerisches Staatsministerium
für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Bayerisches Staatsministerium
für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
Hubert Bittlmayer
Ministerialdirektor


Michael Höhenberger
Ministerialdirektor
Bayerisches Staatsministerium
für Gesundheit und Pflege
Ruth Nowak
Ministerialdirektorin