Veröffentlichung AllMBl. 2016/15 S. 2222 vom 16.11.2016

Download

PDF-Dokument AllMBl. 2016/15 vom 23.12.2016 Hash-Prüfsumme der PDF-Datei (sha256): 420dfed392df84d9a3954944c8a8691739d36d7800bc69c4b4f904a602528538

 

Az. Prot 1240-3113-4
Erteilung eines Exequaturs
an Frau Soumaya Zorai Ep Chaabani
Bekanntmachung der Bayerischen Staatskanzlei
vom 16. November 2016, Az. Prot 1240-3113-4
Die Bundesregierung hat der zur Leiterin der berufskonsularischen Vertretung der Tunesischen Republik in München ernannten Frau Soumaya Zorai Ep Chaabani am 10. November 2016 das Exequatur als Konsulin erteilt.
Der Konsularbezirk umfasst den Freistaat Bayern und das Land Baden-Württemberg.
Das dem bisherigen Konsul, Herrn Salah Chebbi,  am 25. April 2013 erteilte Exequatur ist erloschen.
 
Dr. Alfred Rührmair
Ministerialdirigent