Veröffentlichung AllMBl. 2017/01 S. 78 vom 31.01.2017

Download

PDF-Dokument AllMBl. 2017/01 vom 31.01.2017 Hash-Prüfsumme der PDF-Datei (sha256): e1bc24177698852353c7754d4b56f37bd4c48b37064f20c971b4ef38055adefb

 

Literaturhinweise
Springer Vieweg, Springer DE, Heidelberg u. a.
Martens/Goldmann, Recyclingtechnik, Fachbuch für Lehre und Praxis, 2. Auflage 2016, XXIII, 554 Seiten, Preis 39,99 €, ISBN 978-3-658-02785-8.
Das Recycling leistet einen wesentlichen Beitrag zur Ressourcenschonung, Schadstoffbeseitigung und Energieeinsparung sowie zur Reduzierung von Deponievolumen. Anfangs werden die verfügbaren mechanischen, thermischen und physikalisch-chemischen Verfahrenstechniken behandelt, um dann in materialspezifischen Abschnitten die Werkstofftypen und Abfallsorten vorzustellen. Das Buch ist als eine Einführung in die Recyclingtechnik verfasst und bietet zugleich eine zusammenfassende Darstellung.
Patt, Fließgewässer- und Auenentwicklung, Grundlagen und Erfahrungen, 2. Auflage 2016, XXI, 611 Seiten, Preis 139,99 €, ISBN 978-3-662-48448-7.
Das Buch erläutert die Grundlagen und Erfahrungen bei der Entwicklung von Fließgewässern und Gewässerauen. Die zum Umgang mit einer dynamischen Gewässer- und Auenentwicklung aktuellen Vorgehensweisen werden nachvollziehbar dargestellt und durch zahlreiche Beispiele aus unterschiedlichen Gewässerlandschaften ergänzt. Die angewendeten Verfahren und darauf aufbauende Entwicklungen bei der Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie und anderer relevanter Gesetze werden verständlich dargestellt. Die bisher gemachten Erfahrungen mit Konzepten und Entwicklungsprojekten werden ausführlich erläutert.
Pfeiffer, Löschmittel in der Brandbekämpfung, 2016, IX, 72 Seiten, Preis 19,99 €, ISBN 978-3-658-12970-5.
Die ökonomische, ökologische sowie schadenstechnische Effizienz von Feuerlöschmitteln im Feuerwehreinsatz gewinnt immer mehr an Relevanz. In dem Buch wird auf Löschwirkung, Vorteile und Nachteile sowie auf Besonderheiten im praktischen Einsatz eingegangen.
Springer Fachmedien Wiesbaden, Boden und Energiewende, Trassenbau, Erdverkabelung und Erdwärme, 2015, IX, 87 Seiten, Preis 24,99 €, ISBN 978-3-658-12166-2.
Die ausführlichen Beiträge zur Trassenplanung, bodenkundlichen Baubegleitung, Erdverkabelung, Strombelastbarkeit von Erdkabeln und Erdwärme, die am 12. März 2015 am Geozentrum Hannover referiert wurden, sind in dem Sammelband veröffentlicht.
Mair, Sicherheitsbewertung von Composite-Druckgasbehältern, Potential statistischer Methoden jenseits aktueller Vorschriften, 2016, XIX, 303 Seiten, Preis 59,99 €, ISBN 978-3-662-48131-8.
In dem Buch wird ein alternativer Weg der Sicherheitsbeurteilung von Druckbehältern aus Faserverbundwerkstoffen aufgezeigt. Nach der Einführung behandelt der Band die Prozeduren für die hydraulische Stichprobenprüfung, die statistische Bewertung der Stichprobenergebnisse, die Degradation und Bewertung der sicheren Betriebsdauer und den probabilistischen Zulassungsansatz. Dieser Ansatz basiert auf neuen Verfahren der zerstörenden Prüfung und statistischer Auswertung relevanter Festigkeitseigenschaften. Hierzu zählen die langsame Berstprüfung und ein spezielles Arbeitsdiagramm zur Auswertung von Stichproben. Es werden Wege zur Abschätzung der Lebensdauer gezeigt und die Sicherheit als Kombination von Überlebenswahrscheinlichkeit und Konsequenz diskutiert.
Bonné, Gleichstromtrassen und ihre Auswirkungen, Grundlagen, aktueller Stand und offene Fragen, 2016, XI, 56 Seiten, Preis 19,99 €, ISBN 978-3-658-12663-6.
Das leicht verständliche Buch behandelt Fragen über die radioaktive Strahlenbelastung. Neben den schon bekannten Konsequenzen aus den geplanten Hochspannungstrassen wird die Frage beleuchtet, ob weitere Konsequenzen bisher unberücksichtigt blieben. Der Band stellt den aktuellen Stand der Dinge dar und vermittelt das notwendige Basiswissen.
Kurzweil/Dietlmeier, Elektrochemische Speicher, Superkondensatoren, Batterien, Elektrolyse-Wasserstoff, Rechtliche Grundlagen, 2015, XIX, 579 Seiten, Preis 39,99 €, Lehrbuch, ISBN 978-3-658-10899-1.
Das Buch behandelt die Grundlagen der Energiewandlung und ihrer modernen Anwendungen für nachhaltige Energiekonzepte anschaulich und praxisnah. Bei jedem Themenbereich werden die physikalischen, chemischen, ingenieurtechnischen und materialwissenschaftlichen Grundlagen dargestellt und so eine interdisziplinäre Sicht auf die technischen Anwendungen erlaubt. Eine Übersicht über die rechtlichen Rahmenbedingungen gibt verlässliche Informationen zu juristischen Fragestellungen.
Schmitz, Modellbasierte Untersuchung der CO2-Abscheidung aus Kraftwerksabgasen, Vergleich zweier Alkanolamine, 2016, XXIV, 148 Seiten, Preis 59,99 €, ISBN 978-3-658-12447-2.
Die Masterarbeit erforscht ein kinetisch basiertes Modell zur Darstellung der CO2-Abscheidung aus Kraftwerksabgasen (Kohle-/Gaskraftwerk) mithilfe von Monoethanolamin (MEA) und 2-Amino-2-methyl-1-propanol (AMP). Gegenüber dem stark kommerziell genutzten MEA am Beispiel realer Anwendungsszenarien lassen sich mittels verifizierter Modelle in Parameterstudien und anschließender Parameteroptimierung die Vorteile des AMP verdeutlichen. AMP besitzt gegenüber MEA besondere energetische Vorteile und das Modell dient als ein geeignetes Werkzeug zur Bewertung praxisbezogener Anwendungsfälle.
Kaltschmitt, Energie aus Biomasse, Grundlagen, Techniken und Verfahren, 3., aktualisierte und erweiterte Auflage 2016, XXX, 1867 Seiten, Preis 169,99 €, ISBN 978-3-662-47437-2.
Das Standardwerk beschreibt die biologischen, physikalischen, chemischen und technischen Grundlagen einer Energiegewinnung aus Biomasse umfassend. Es beschreibt die verfügbaren Biomasseressourcen, systematisiert mögliche Bereitstellungsketten und -techniken zur Verfügbarmachung der Biomassen an der jeweiligen Konversionsanlage und stellt die diversen Umwandlungsmöglichkeiten in Bioenergieträger dar. In die Neuauflage wurden u. a. die Bereitstellung von Algenbiomasse, hydrothermale Biomasseumwandlungsverfahren, innovative Optionen zur Pflanzenölhydrierung, die Butanolerzeugung und die Synthesegasfermentation sowie Verfahren zur Erzeugung von flüssigen und gasförmigen Biokraftstoffen aus Biogas aufgenommen. Das Werk bietet einen umfassenden Überblick der naturwissenschaftlichen Grundlagen und des aktuellen Stands der Technik.
Tischler, Mobilität, Verkehr und Raumnutzung in alpinen Regionen, ein interdisziplinärer Ansatz zur Konzeption zukunftsfähiger Planungsstrategien, 2016, XII, 272 Seiten, Preis 59,99 €, Research, ISBN 978-3-658-12809-8.
Das Buch setzt sich schwerpunktmäßig mit den sich wechselseitig beeinflussenden Aspekten von Mobilität, Verkehr und Raumnutzung auseinander. Es geht auf die topografischen Gegebenheiten in Gebirgsräumen ein, da die regionalspezifischen Aspekte zusammen mit sich ständig ändernden globalen Rahmenbedingungen eine über die traditionellen Modelle der Verkehrs- und Regionalwissenschaft hinausgehende interdisziplinäre Sichtweise erfordern. Eine generelle Grundlage zur Entwicklung und auch Evaluierung zukunftsfähiger Planungsstrategien stellt der im Band beschriebene Modellansatz dar.
Springer VS, Springer DE, Wiesbaden
Schäller, Föderalismus und Souveränität im Bundesstaat, Ideengeschichtliche Grundlagen und die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, 2016, 365 Seiten, Preis 49,99 €, Research, ISBN 978-3-658-04996-6.
Die umfassende Studie zum Problem der Bundesstaatlichkeit unter dem Grundgesetz arbeitet grundlegend die Begriffe Föderalismus und Bundesstaat als ideengeschichtlich weit zurückreichende Gebiete auf. Es wird die Rechtsprechungspraxis des Bundesverfassungsgerichts analysiert, das in seinen Entscheidungsgründen die beiden Bereiche aufgreift, um bundesstaatliche Konfliktlagen zu befrieden. Eine Rekonstruktion der Entscheidungsbegründungen kann zeigen, dass das Bundesverfassungsgericht gelegentlich auf verschiedene Föderalismusbegriffe zurückgreift, um die Dynamiken der Bundesstaatspraxis zwischen einer republikanischen und einer monarchischen Tradition der Bundesstaatlichkeit zu harmonisieren.
Süßbauer, Klimawandel als widerspenstiges Problem, eine soziologische Analyse von Anpassungsstrategien in der Stadtplanung, 2016, 228 Seiten, Preis 39,99 €, Research, ISBN 978-3-658-12705-3.
Das Buch untersucht, welche kulturell-kognitiven Mechanismen und Strategien städtische Verwaltungen entwickeln, um die Herausforderungen des Klimawandels zu meistern. Die auf Dokumentenanalyse und Interviews basierende Studie zeigt, dass es verschiedene Arten gibt, wie Klimaanpassung in die Stadtplanung übersetzt wird.
Deutscher Verein für Öffentliche und Private Fürsorge, Berlin
Hartwig/Kroneberg (Hrsg.), Flucht und Migration, Herausforderungen und Chancen für Kommunen, Hand- und Arbeitsbücher, Heft 23, 2016, 176 Seiten, 19,80 € (für Mitglieder des Deutschen Vereins 15,80 €), ISBN 978-3-7841-2940-2.
Die Integration geflüchteter Menschen stellt hohe Anforderungen an Verwaltung, freie Träger und Zivilgesellschaft. Dieser Band erörtert die Aufgaben der Kommunen und zeigt anhand von Grundlagentexten und Praxisberichten, wie Integration in den verschiedenen Handlungsfeldern gelingen kann.
Jehle Verlag, Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm, München
Wilde/Ehmann/Niese/Knoblauch, Datenschutz in Bayern (Datenschutz-Grundverordnung, Bayerisches Datenschutzgesetz), Kommentar und Handbuch für Datenschutzverantwortliche, 26. Aktualisierung, Stand Oktober 2016, 306 Seiten, Preis 127,99 €; Gesamtwerk (1638 Seiten, 1 Ordner) 159,99 € mit Fortsetzungsbezug.
Das gewohnte Datenschutzrecht ändert sich wesentlich. Die neu in den Kommentar aufgenommene Datenschutz-Grundverordnung der EU wird einen entscheidenden Systemwechsel mit sich bringen. Diese EU-Verordnung wird ab 25. Mai 2018 auch für bayerische Behörden unmittelbar gelten und das geltende Bayerische Datenschutzgesetz zur Anpassung zwingen. Der Kommentar erläutert die EU-Verordnung und bringt für die bayerische Datenschutzpraxis einen informativen Überblick über das neue europäische Datenschutzrecht. Dem Leser hilft dabei insbesondere ein Schlagwortverzeichnis, das zu jedem Schlagwort die entsprechenden Artikel der DSGVO sowie die dazugehörigen Erwägungsgründe aufzeigt. Für die Zeit bis zum 25. Mai 2018 gilt weiterhin die vorhandene Kommentierung zum geltenden Bayerischen Datenschutzgesetz zusammen mit dem Handbuch für Datenschutzverantwortliche. Sobald der Bayerische Landtag im Jahr 2017 zur Umsetzung der EU-Verordnung ein neues, an die EU-Verordnung angepasstes Bayerisches Datenschutzgesetz erlassen hat, wird eine Kommentierung des neuen BayDSG zusammen mit einem überarbeiteten Handbuch für die Rechtslage ab dem 25. Mai 2018 in den Kommentar aufgenommen werden. Sobald der Bundes- bzw. Landesgesetzgeber bereichsspezifische Datenschutzvorschriften an die EU-Verordnung anpasst, wird dies ebenfalls berücksichtigt werden.
Wolters Kluwer Deutschland, Carl Heymanns Verlag, Köln
Lemke, Immobilienrecht, Kommentar, 2. Auflage 2016, XLV, 1930 Seiten, Preis 159 €, ISBN 978-3-452-28065-7.
Das Werk bündelt alle notwendigen rechtlichen Informationen rund um den Abschluss und die Abwicklung von Grundstücksgeschäften in einem Band. Es werden die einschlägigen Vorschriften des BGB und des GNotKG sowie sämtliche Vorschriften der GBO, des ErbbauRG und des WEG kommentiert. Der praxisorientierte Kommentar erläutert die relevanten Bestimmungen für mit den rechtlichen Aspekten von Immobiliengeschäften befasste Personen. Die Wertermittlung und die Besteuerung von Immobilien werden vertieft dargestellt und runden das Werk ab. Die Änderungen des Grundbuchrechts durch das Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs (DaBaGG), das neue Kostenrecht durch das GNotKG und die aktuelle Rechtsprechung und die Literatur seit der Veröffentlichung der Vorauflage sind in der Neuauflage berücksichtigt.
Wolters Kluwer Deutschland, Werner Verlag, Düsseldorf
Englert/Grauvogl/Maurer, Handbuch des Baugrund- und Tiefbaurechts, Erd-, Spezialtief-, Tunnel-, Pipeline-, Kanal-, Straßen- und Brunnenbau mit Altlasten-, Kampfmittel- und Baulärmrecht sowie Homogenbereiche, 5., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2016, LXXIX, 1058 Seiten, Preis 149 €, ISBN 978-3-8041-1383-1.
Die Bedeutung des Baugrund- und Tiefbaurechts für die meisten Bauprojekte zeigen stellvertretend Stuttgart 21, das Kölner Stadtarchiv, zahlreiche Tunnelbohrungen und wiederholte Bombenfunde bei Großbaustellen. Das Baugrund- bzw. Systemrisiko kann nie durch eine vorherige Untersuchung und Beschreibung der Boden- und Wasserverhältnisse vollständig ausgeschlossen werden. Zu den schwierigsten und kostenaufwendigsten Streitigkeiten zählen diejenigen, die im Zusammenhang mit dem „Baustoff Baugrund“ stehen. Das Standardwerk zeigt, wie schon bei der Planung und später im Zuge der Bauausführung Risiken erkannt und vermieden werden können bzw. bestehende Probleme zu lösen sind. Die Neuauflage arbeitet gründlich die Kampfmittelproblematik und das Tunnelbaurecht auf, bezieht verstärkt das internationale Baugrund- und Tiefbaurecht ein und erläutert die Problematik zur Erdwärme.
Kulartz/Kus/Portz/Prieß, Kommentar zum GWB-Vergaberecht, 4. Auflage 2016, XIX, 1345 Seiten, Preis 149 €, ISBN 978-8041-5462-9.
Die §§ 97 ff. GWB werden durch die Vergaberechtsreformumfassend geändert und erweitert. Statt der bisher 42 sieht sich der Anwender im GWB-Vergaberecht nun mit 90 Paragrafen konfrontiert. Der Kommentar erläutert die neuen Regelungen ausführlich und praxisnah. Er zeigt auf, wo sich Änderungen ergeben und wie diese in der Praxis umzusetzen sind. Durch die Reform bedingte Neuerungen und Erweiterungen betreffen die Bereiche Eignung, Wertung der Angebote, Compliance, elektronische Vergabe und die Vergabe von Konzessionen.
Noch, Vergaberecht kompakt, Handbuch für die Praxis, 7. Auflage 2016, XXXII, 1049 Seiten, Preis 109 €, ISBN 978-3-8041-2768-5.
Die Neuauflage des Standardwerks erläutert alle wichtigen Neuerungen durch die Vergaberechtsmodernisierung 2016 im Hinblick auf die Vergabe und Nachprüfung von Bau-, Liefer- und Dienstleistungen (GWB, VgV, VSVgV, KonzV, SektVO, VOB). Das Vergaberecht hat wichtige Änderungen in den Bereichen Inhouse-Geschäfte, Konzessionen, Verfahren, Mittelstandsförderung, Ausschlussgründe, Überprüfungsverfahren vor Vergabekammer/Vergabesenat des OLG, Vorgaben im Bereich Umwelt und Soziales, Leistungsbeschreibung, Kriterien für Eignung und Zuschlag, Vertragsänderungen, die speziellen Anforderungen für Planungsleistungen und Wettbewerbe und die Einführung der elektronischen Vergabe erfahren. Online werden eine Übersicht der Beschlüsse mit Angaben zum wesentlichen Entscheidungsinhalt, eine Leitsatzkartei sowie die Vorschriftentexte zur Verfügung gestellt.
Richard Boorberg Verlag, Stuttgart und München
Voll/Störle,Bayerisches Stiftungsgesetz,Kommentar, 6., überarbeitete Auflage 2016, 300 Seiten, Preis 39,80 €, ISBN 978-3-415-05638-1.
Der Standardkommentar erfasst alle Rechtsänderungen und die jüngsten Rechtsentwicklungen in der Rechtsprechung. Zahlreiche Rechtsprechungs- und Literaturhinweise unterstützen die Verwaltungspraxis öffentlicher, privater, kommunaler und kirchlicher Stiftungen. Im Anhang sind neben der Ausführungsverordnung (AVBayStG) wichtige einschlägige Vorschriften, insbesondere zu kirchlichen Stiftungen, abgedruckt. Muster eines Stiftungsgeschäfts und einer Stiftungssatzung runden das Werk ab.
Lindner,Vergaberecht 2016,Textsammlung mit detaillierter Einführung, GWB (4. Teil), VgV, SektVO, KonzVgV, VergStatVO, VSVgV, VOB/A, VOB/B, VOL/A, VOL/B, 3., neu bearbeitete Auflage 2016, 450 Seiten, Preis 22,80 €, ISBN 978-3-415-05713-5.
Das Buch enthält alle wesentlichen Vorschriften des nationalen Vergaberechts und vermittelt einen kompakten Überblick über die neue Rechtslage. Die Einführung erläutert anschaulich die Änderungen und Neuerungen. Der vierte Teil des GWB wurde stark erweitert, die VOL/A sowie die VOF wurden in die VgV integriert.