Veröffentlichung FMBl. 2010/01 S. 35 vom 29.01.2010

Download

PDF-Dokument FMBl. 2010/01 vom 29.01.2010 Hash-Prüfsumme der PDF-Datei (sha256): 59bdfb052c61d8b2085348245fa7a4faf815a69cbb94760d0bc7d003da21a15d

 

Beim Finanzgericht München ist zum 1. Juni 2010 die Stelle der Vizepräsidentin/des Vizepräsidenten (Besoldungsgruppe R 3 mit Amtszulage) und im Anschluss daran ggf. eine Stelle für Vorsitzende Richterinnen/Richter (Besoldungsgruppe R 3) neu zu besetzen. Die Stellen kommen für Richterinnen und Richter in Betracht, die die Ämter mindestens drei Jahre wahrnehmen können.
 
Bewerbungen werden binnen zwei Wochen nach dem Erscheinungstag dieser Ausgabe des Amtsblatts in zweifacher Ausfertigung an den Präsidenten des Finanzgerichts München zur Weiterleitung an das Bayerische Staatsministerium der Finanzen erbeten. Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist unter den Voraussetzungen des Bayerischen Richtergesetzes grundsätzlich für ermäßigten Dienst geeignet.