Veröffentlichung FMBl. 2015/11 S. 189 vom 11.09.2015

Download

PDF-Dokument FMBl. 2015/11 vom 11.09.2015 Hash-Prüfsumme der PDF-Datei (sha256): 92611166ef5e1cec1b3bf5f6507e7aa5201834744c1d30984fa15685dfe34b51

 


Wichtiger Hinweis zur Datenbank BAYERN-RECHT
Nach einer europaweiten Ausschreibung wird ab dem 1. Januar 2016 der Münchner Verlag C.H. Beck oHG den Betrieb der Datenbank BAYERN-RECHT vom bisherigen Dienstleister (juris GmbH) übernehmen und fortführen. Das heißt: Ab dem 1. Januar 2016 wird der Zugang zur juris-Datenbank abgeschaltet und der Zugang zur Beck-Datenbank freigeschaltet. Die Datenbankinhalte bleiben im Wesentlichen gleich.
Neben dem kompletten bayerischen Landesrecht werden das vollständige relevante Bundes- und EU-Recht sowie wichtige Teile des Rechts der anderen Bundesländer zur Verfügung stehen. Auch die Rechtsprechungsdatenbank des Beck-Verlags mit rund einer Million redaktionell aufbereiteter Entscheidungen aller Gerichtsbarkeiten und Instanzen wird recherchierbar sein. Ein umfangreiches Schulungskonzept und die anwenderfreundlichen Datenbank- und Recherchestrukturen werden zu einem reibungslosen Übergang beitragen.