Veröffentlichung KWMBl. 2018/02 S. 76 vom 16.01.2018

Download

PDF-Dokument KWMBl. 2018/02 vom 13.02.2018 Hash-Prüfsumme der PDF-Datei (sha256): 7abcf00f3b8d464561184032baf0e2c02a83de4f6ae4c18ccc52d52a94b6170e

 

Az. IV.9-BP4305.20-6a.135 003
2230.1.1.0-K
2230.1.1.0-K
Änderung der Bekanntmachung zur Krisenintervention an Schulen
Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums
für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
vom 16. Januar 2018, Az. IV.9-BP4305.20-6a.135 003
1.
Die Bekanntmachung zur Krisenintervention an Schulen vom 10. Juli 2013 (KWMBl. S. 255), wird wie folgt geändert:
1.1
Nr. 2.3 wird wie folgt geändert:
1.1.1
Spiegelstrich 3 wird wie folgt gefasst:
„Beratung der Schulleitung, der Lehrkräfte, der Verwaltungskräfte und des weiteren Schulpersonals, um die schulischen Abläufe zu stabilisieren und die Funktionsfähigkeit der Schule möglichst schnell wieder herstellen zu können“
1.1.2
Spiegelstrich 8 wird wie folgt gefasst:
„Nachbetreuung von direkt und indirekt betroffenen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Verwaltungskräften, des weiteren Schulpersonals und der Eltern in Zusammenarbeit mit der staatlichen Schulberatungsstelle und dem schulischen Krisenteam (Nachsorge)“
2.
Diese Bekanntmachung tritt am 1. Februar 2018 in Kraft.
 
Herbert Püls
Ministerialdirektor