Veröffentlichung BayMBl. 2019 Nr. 193 vom 29.05.2019

Veröffentlichendes Ressort

Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Download

Amtliche elektronische Ausgabe Amtliche elektronische Ausgabe Hash-Prüfsumme der PDF-Datei BayMBl(sha256): 717CDCE44978760FC608C4464849092420FA8DD1E1F389570FE47049C6F249AD

Stellenausschreibung

    Neubesetzung einer freiwerdenden Stelle am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung

    Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

    vom 3. Mai 2019, Az. IV.10-BP4023-6b.27 773

    Zum Schuljahr 2019/2020 ist am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung in der Abteilung Gymnasium, Referat GYM-4 Moderne Fremdsprachen, Aufgabenbereich Englisch/Türkisch, eine Vollzeitstelle für die Dauer von in der Regel fünf Jahren neu zu besetzen.

    Referentin/Referent (m/w/d) für Englisch im Referat GYM-4 Moderne Fremdsprachen

    Im Arbeitsbereich sollen schwerpunktmäßig u. a. folgende Aufgaben übernommen werden:

    • konzeptionelle Weiterentwicklung des Fachs Englisch am Gymnasium
    • Erarbeitung von Lehrplänen und Unterrichtshilfen
    • Erarbeitung von Prüfungsaufgaben
    • Erarbeitung von länderübergreifenden Prüfungsaufgaben sowie Mitarbeit in der AG Aufgaben Englisch des IQB
    • Stellungnahmen zu allgemeinen und insbesondere fachlichen Fragen des Gymnasiums
    • Stellungnahmen zu Lehrwerken
    • Mitwirkung in der Lehrerfortbildung
    • fachliche Beratung
    • Zusammenarbeit mit der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen
    • Beratung des Ministeriums in fachlichen und pädagogischen Fragen

    Vorausgesetzt werden:

    Fachliche Qualifikationen:

    • Befähigung für das Lehramt am Gymnasium im Fach Englisch (1. und 2. Staatsexamen)
    • breite Berufserfahrung als Lehrkraft am Gymnasium
    • mehrjährige Unterrichtserfahrung
    • deutlich überdurchschnittliche fachliche und pädagogische Qualifikation sowie Beurteilungen

    Überfachliche Qualifikationen:

    • Fähigkeit und Bereitschaft zu konzeptioneller Arbeit
    • Engagement und Flexibilität
    • Aufgeschlossenheit für Innovationen
    • sicheres Auftreten
    • Bereitschaft und Fähigkeit zur Arbeit im Team
    • Bereitschaft, sich in neue Themenbereiche auch außerhalb der eigenen Fakultas einzuarbeiten
    • Organisationsgeschick
    • hohe Belastbarkeit
    • überzeugende Kommunikationskompetenzen einschließlich der Beherrschung moderner Moderations-und Präsentationstechniken

    Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern der Dienstbetrieb sichergestellt ist.

    Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

    Gemäß Art. 7 Abs. 3 BayGlG werden Frauen besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

    Aussagekräftige Bewerbungen, die einen tabellarischen Lebenslauf, die letzte dienstliche Beurteilung sowie die Zeugnisse der beiden Staatsexamina enthalten müssen, sind spätestens zwei Wochen nach der Veröffentlichung dieser Ausschreibung im Bayerischen Ministerialblatt

    zu richten.

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Abteilung Gymnasium, Frau OStDin Anette Kreim (anette.kreim@isb.bayern.de).

    Der Bewerbung ist gegebenenfalls eine Anlassbeurteilung beizufügen (vgl. Abschnitt A Nr. 4.5 der Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus über die Richtlinien für die dienstliche Beurteilung und die Leistungsfeststellung der staatlichen Lehrkräfte an Schulen in Bayern vom 7. September 2011 (KWMBl. S. 306), geändert durch Bekanntmachung vom 15. Juli 2015 (KWMBl. S. 121)).

    Es wird gebeten, auch derzeit nicht an der Schule unterrichtende Lehrkräfte von der Ausschreibung in Kenntnis zu setzen.

    Adolf Schicker

    Ministerialdirigent