Veröffentlichung BayMBl. 2019 Nr. 299 vom 07.08.2019

Veröffentlichendes Ressort

Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Download

Amtliche elektronische Ausgabe Amtliche elektronische Ausgabe Hash-Prüfsumme der PDF-Datei BayMBl(sha256): 5D0A12815AA0520AC02CD7124D62E0445376804DCC2DE8B3F495FC02F61F188F

Ergänzende Veröffentlichung Bildung

    Veröffentlichung des Termins der Staatlichen Prüfung für
    Fremdsprachenkorrespondenten und Euro-Korrespondenten an Berufsfachschulen
    für Fremdsprachenberufe 2020

    Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

    vom 24. Juli 2019, Az. VI.6-BS9500-9-7b.64 885

    1.
    Die schriftliche Abschlussprüfung findet im Schuljahr 2019/2020 nach folgendem Zeitplan statt:
    Dienstag,
    16. Juni 2020
    Allgemeine Übersetzung aus der
    Ersten Fremdsprache

    Fachübersetzung aus der
    Ersten Fremdsprache
    8.15 bis 9.00 Uhr


    9.30 bis 10.15 Uhr
    Mittwoch,
    17. Juni 2020
    Fachübersetzung in die Erste Fremdsprache

    Bearbeitung von Korrespondenztexten aus der
    Ersten Fremdsprache
    8.15 bis 9.00 Uhr

    9.45 bis 11.15 Uhr
    Donnerstag,
    18. Juni 2020
    Bearbeitung von Korrespondenztexten aus der
    Zweiten Fremdsprache
    9.45 bis 11.15 Uhr
    nur für Prüfungs-
    teilnehmer, die die
    Prüfung in einer
    2. Ersten Fremd-
    sprache ablegen)
    Allgemeine Übersetzung aus der
    2. Ersten Fremdsprache

    Bearbeitung von Korrespondenztexten aus der
    2. Ersten Fremdsprache
    8.15 bis 9.00 Uhr


    9.45 bis 11.15 Uhr
    Aufgabe aus der Allgemeinen Wirtschaftslehre
    für Euro-Korrespondenten
    8.15 bis 9.45 Uhr
    Freitag,
    19. Juni 2020


    (nur für Prüfungs-
    teilnehmer, die die
    Prüfung in einer
    2. Ersten Fremd-
    sprache ablegen)
    Fachübersetzung aus der
    2. Ersten Fremdsprache

    Fachübersetzung in die
    2. Erste Fremdsprache
    8.15 bis 9.00 Uhr


    9.30 bis 10.15 Uhr
     Aufgabe aus der Außenwirtschaft für
    Euro-Korrespondenten

    Aufgabe aus dem Rechnungswesen für
    Euro-Korrespondenten
    8.15 bis 9.45 Uhr


    10.15 bis 11.15 Uhr
    2.
    Für die Abschlussprüfung 2020 an Berufsfachschulen für Fremdsprachenberufe gilt:
    2.1
    Die Durchführung der schriftlichen und mündlichen Prüfung für Fremdsprachen- und Euro-Korrespondenten richtet sich nach der Schulordnung für Berufsfachschulen für Fremdsprachenberufe (BFSO Sprachen) vom 21. Mai 1993 (GVBl. S. 419, KWMBl. I S. 338), zuletzt geändert durch § 1 Abs. 234 der Verordnung vom 26. März 2019 (GVBl. S. 98).
    2.2
    Die Abschlussprüfungen 2020 werden an der kommunalen Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe der Landeshauptstadt München, an der staatlichen Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe Weiden und an den staatlich anerkannten privaten Berufsfachschulen für Fremdsprachenberufe durchgeführt.
    2.3
    „Andere Bewerber“ nach § 41 BFSO Sprachen (Bewerber, die an der von ihnen besuchten Schule den staatlichen Abschluss nicht erlangen können oder die keiner Schule angehören) haben sich wegen der Zuteilung an eine Schule rechtzeitig an die zuständige Regierung (Abt. Schul- und Bildungswesen) zu wenden. Die Zulassung selbst ist bei der Schule, der die Bewerber zugeteilt worden sind, bis spätestens 1. März 2020 zu beantragen.

    Dem Antrag auf Zulassung zur Abschlussprüfung als „anderer Bewerber“ sind die in § 41 Abs. 2 (Fremdsprachenkorrespondenten) und Abs. 3 (Euro-Korrespondenten) BFSO Sprachen genannten Unterlagen und Nachweise beizufügen. Über die Zulassung entscheidet der Vorsitzende des Prüfungsausschusses schriftlich.

    2.4
    Die Leitungen der Schulen, an denen die Abschlussprüfungen stattfinden, haben dem Staatsministerium bis 13. März 2020 anzuzeigen, welche Ersten Fremdsprachen und Zweiten Fremdsprachen im Rahmen der Fremdsprachenkorrespondentenprüfung und/oder Euro-Korrespondentenprüfung zu prüfen sind sowie welche Fachgebiete (Wirtschaft und/oder Technik) dabei jeweils erforderlich sind. Für die Meldung ist das entsprechende Formblatt zu verwenden, das den Schulen rechtzeitig übersandt wird.
    2.5
    Für Kandidaten, die die Prüfung für Euro-Korrespondenten ablegen, gelten (neben den Terminen der Aufgaben aus dem Rechnungswesen, der Allgemeinen Wirtschaftslehre und der Außenwirtschaft) die Termine für die Prüfungen in der Ersten Fremdsprache.

    Herbert Püls

    Ministerialdirektor