Veröffentlichung BayMBl. 2020 Nr. 283 vom 20.05.2020

Veröffentlichendes Ressort

Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Download

Amtliche elektronische Ausgabe Amtliche elektronische Ausgabe Hash-Prüfsumme der PDF-Datei BayMBl(sha256): 5CBB9C7934EF9055B2541362AD0A69D2ECB340CF433AC652794E39EBAFD3C510

Verwaltungsvorschrift

7537-U
  • Wirtschaftsrecht
  • Bergbau, Bodenforschung, Energiewirtschaft, Kernenergie und Strahlenschutz, Wasserwirtschaft
  • Wasserrecht und Wasserwirtschaft (Siehe auch 2129 = Umweltschutz)
  • Wasserwirtschaft – Gewässeraufsicht

7537-U

Alarmpläne Gewässerökologie Bayern

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

vom 4. Mai 2020, Az. 54c-U4472.3-2017/1-2

1.
Anlass und Ziel
1.1
In den großen Flüssen Bayerns, der Donau und dem staugeregelten Main, können insbesondere in den Sommermonaten gewässerökologisch kritische Zustände auftreten.
1.2
1Zur frühzeitigen Erfassung solcher Zustände, der Sensibilisierung der Gewässernutzer und der Öffentlichkeit sowie zur Einleitung koordinierter Maßnahmen werden „Alarmpläne Gewässerökologie Bayern“ aufgestellt:
Alarmplan bayerische Donau Gewässerökologie (ADÖ)
Stand: 1. Mai 2020
Alarmplan bayerischer staugeregelter Main Gewässerökologie (AMÖ)
Stand: 1. Mai 2020.

2Sie ergänzen inhaltlich den Niedrigwasser-Informationsdienst Bayern.

2.
Adressaten

Die „Alarmpläne Gewässerökologie“ richten sich an die örtlich zuständigen Behörden (Regierungen, Wasserwirtschaftsämter, Landesamt für Umwelt, Kreisverwaltungsbehörden) und sprechen Pflichten von Kraftwerksbetreibern und Einleitern an.

3.
Veröffentlichung
3.1
1Die „Alarmpläne Gewässerökologie Bayern“ werden mittels elektronischer Medien veröffentlicht. 2Sie stehen im Internetangebot des Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz unter der angegebenen Bezeichnung sowie in der Datenbank BAYERN.RECHT zur Verfügung.
3.2
Sie werden bei Bedarf aktualisiert und fortgeschrieben.
3.3
1Im Falle einer Änderung der „Alarmpläne Gewässerökologie Bayern“ werden die geänderten sowie die jeweils gültigen Versionen sowohl im Internet als auch in der Datenbank BAYERN.RECHT veröffentlicht. 2Die Versionen werden in Papierform im Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz archiviert.
4.
Inkrafttreten, Außerkrafttreten

1Diese Bekanntmachung tritt am 20. Mai 2020 in Kraft und gilt unbefristet. 2Das Ministerialschreiben vom 23. August 2012 Az. 54d‌-‌U4472.3‌-‌2010/1‌-‌34 wird aufgehoben.

Dr. Rüdiger Detsch

Ministerialdirektor

Anlagen