Veröffentlichung BayMBl. 2020 Nr. 30 vom 22.01.2020

Veröffentlichendes Ressort

Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Download

Amtliche elektronische Ausgabe Amtliche elektronische Ausgabe Hash-Prüfsumme der PDF-Datei BayMBl(sha256): 615DD09604DA1ECD1CCA408669FFD087BB884D22471C9EFE17738BF885FC9229

Stellenausschreibung

    Ausschreibung der Stelle der ständigen Stellvertretung der Schulleitung (m/w/d)
    an der Maria-Ward-Realschule in Altötting

    Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

    vom 18. Dezember 2019, Az. IV.3-BP-6001.1-5.131 551

    An der Maria-Ward-Realschule, Neuöttinger Str. 8, 84503 Altötting, der Maria-Ward-Schulstiftung ist zum 1. August 2020 die Stelle

    der ständigen Stellvertretung der Schulleitung (m/w/d)

    neu zu besetzen.

    Die Realschule besuchen derzeit 569 Schülerinnen. Ab dem Schuljahr 2020/21 wird auch für Buben geöffnet. Die Schule führt die Wahlpflichtfächergruppen I, II, III a und III b. Den Unterricht erteilen 41 Lehrkräfte in 23 Klassen.

    Außer den laufbahnrechtlichen Voraussetzungen und beruflicher Erfahrung erwartet der Schulträger eine überzeugende Führungspersönlichkeit,

    • die als verantwortungsbewusste, voll ausgebildete und qualifizierte Realschullehrkraft über umfangreiche pädagogische Erfahrungen verfügt, sowie sichere Kenntnisse in der Schulverwaltungspraxis besitzt.
    • die fähig und bereit ist, in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Schulträger, der Schulleitung, dem Kollegium, den Eltern, die Schülerinnen und Schüler in ihrer Entwicklung zu lebensbejahenden Persönlichkeiten zu fördern.
    • die sich mit den Werten und Grundsätzen der katholischen Kirche, sowie mit dem christlichen Erziehungsauftrag einer Schule in katholischer Trägerschaft identifiziert und durch überzeugte Unterstützung das besondere Schulprofil in der Tradition Maria Wards weiterführt.

    Das Dienstverhältnis und die Vergütung richten sich nach dem Arbeitsvertragsrecht der bayerischen
    (Erz-)Diözesen (ABD). Eine Beurlaubung aus dem Staatsdienst ist für Lehrkräfte des staatlichen Realschuldienstes möglich.

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 29. Februar 2020 an den Schulträger:

    Maria-Ward-Schulstiftung, Neue Rieser Straße 27, 94034 Passau,
    Telefon: 0851 501975-14, Fax: 0851 501975-55, E-Mail: heichberger@mariaward-haus-passau.de

    Elfriede Ohrnberger

    Ministerialdirigentin