Veröffentlichung BayMBl. 2021 Nr. 267 vom 14.04.2021

Veröffentlichendes Ressort

Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Download

Amtliche elektronische Ausgabe Amtliche elektronische Ausgabe Hash-Prüfsumme der PDF-Datei BayMBl(sha256): C256E71341ECCCD74502C165F47EE5CFD30A067A95EA98F3894B04DEF27111B9

Stellenausschreibung

    Stellenausschreibung des Schulleiters/der Schulleiterin (m/w/d) am
    staatlich anerkannten Gymnasium der Ursulinen-Schulstiftung in Straubing

    Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

    vom 30. März 2021, Az. V.5-BO5400.St2.0300/6/3

    Am Gymnasium der Ursulinen-Schulstiftung in Straubing ist zum 1. August 2021, spätestens jedoch zum 1. Februar 2022 die Stelle

    der Schulleitung (m/w/d)

    im Rahmen der Nachfolgeregelung zu besetzen.

    Die Schule ist ein staatlich anerkanntes Gymnasium für Mädchen mit Sozialwissenschaftlichem und Sprachlichem Zweig sowie offener und gebundener Ganztagesbetreuung. Im laufenden Schuljahr besuchen 394 Schülerinnen die Schule, die von 45 Lehrkräften unterrichtet werden.

    Der Schulträger sucht für seine Schule eine überzeugende Führungspersönlichkeit,

    • mit verantwortungsbewusster, fachlicher und pädagogischer Eignung mit der Lehrbefähigung Gymnasium in Bayern,
    • die bereit ist, in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit dem Schulträger, dem Kollegium und den Eltern, die Schülerinnen in ihrer Entwicklung zu jungen selbstbewussten Frauen so zu fördern, dass sie in der Lage sind, ihr Leben selbstständig in christlicher Verantwortung zu gestalten,
    • eine im Glauben verwurzelte Person, die sich mit dem christlichen Erziehungsauftrag einer Schule in katholischer Trägerschaft identifiziert und deren besonderes Schulprofil weiterentwickelt.

    Die Ursulinen-Schulstiftung bietet am Gymnasium

    • ein harmonisches Arbeitsumfeld, das von intensivem, offenem und gutem Zusammenwirken aller Mitglieder der Schulgemeinschaft geprägt ist,
    • eine verantwortliche Führungsposition, in der die Freiheiten einer Schule in privater Trägerschaft genutzt werden sollen im Sinne der Verwirklichung unseres christlich geprägten Bildungs- und Erziehungsauftrags,
    • ein übergreifendes Miteinander mit dem Schulträger und den Schulleitungen unserer Realschule und der Fachakademie, bei denen Kooperation und Austausch nötig und erwünscht sind.

    Das Dienstverhältnis und die Vergütung richten sich nach dem Arbeitsvertragsrecht der Bayerischen (Erz-)Diözesen (ABD). Eine Beurlaubung aus dem Staatsdienst ist für Lehrkräfte des staatlichen Gymnasialdienstes grundsätzlich möglich.

    Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 25. April 2021 an die Ursulinen-Schulstiftung, Burggasse 40, 94315 Straubing. Nähere Auskünfte sind telefonisch unter 09421 9923-0 bei Herrn Ernst oder per Email an schulstiftung@ursulinen-straubing.de möglich.

    Stefan Graf

    Ministerialdirektor