Veröffentlichung BayMBl. 2021 Nr. 292 vom 28.04.2021

Veröffentlichendes Ressort

Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Download

Amtliche elektronische Ausgabe Amtliche elektronische Ausgabe Hash-Prüfsumme der PDF-Datei BayMBl(sha256): 2873706952FD76C2DADC1CE6C5770E2C0E5A8D3BE52A82D7E025118C8DEBEBD8

Ergänzende Veröffentlichung Bildung

    Seminartage 2021/2022 – Fortbildungsveranstaltung Grundkenntnisse für
    evangelische Religionslehrkräfte an den Gymnasien in Bayern

    Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

    vom 14. April 2021, Az. V.2-BP5160.9/59/2

    Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern (ELKB) führt im Einvernehmen mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus auch im Schuljahr 2021/2022 in München und Nürnberg jeweils vier eintägige Fortbildungsveranstaltungen durch. Dabei werden Grundkenntnisse vermittelt, die zur Erteilung von Evangelischem Religionsunterricht an bayerischen Gymnasien notwendig sind.

    Die Seminartage richten sich insbesondere an

    • Pfarrerinnen und Pfarrer, die erstmalig Religionsunterricht am Gymnasium – auch nebenberuflich – erteilen,
    • Religionslehrkräfte mit außerbayerischer Zweiter Staatsprüfung, die neu in den bayerischen Gymnasialdienst eintreten,
    • alle Religionslehrkräfte, die nach längerer Pause wieder am Gymnasium Unterricht erteilen.

    Programm und Termine

    Erster Seminartag:

    München:Freitag, 24. September 2021
    Nürnberg::Donnerstag, 23. September 2021

    Das Profil des Faches Evangelische Religionslehre im Zusammenhang mit den „Leitlinien“; Lehrplan; Lehrbücher und Arbeitshilfen für den evangelischen Religionsunterricht

    Zweiter Seminartag:

    München:Mittwoch, 13. Oktober 2021
    Nürnberg:Donnerstag, 7. September 2021

    Lernzielkontrolle, Leistungserhebungen und -bewertung im evangelischen Religionsunterricht: grundsätzliche Überlegungen und Behandlung konkreter Beispiele

    Dritter Seminartag:

    München:Dienstag, 9. November 2021
    Nürnberg:Montag, 25. Oktober 2021

    Selbstverständnis des Religionslehrers/der Religionslehrerin; seine/ihre Rolle an der Schule – Disziplin und Unterricht – Grundkenntnisse schulrechtlicher Bestimmungen (BayEUG, LDO, BaySchO, GSO) – Didaktisch-methodische Grundfragen

    Vierter Seminartag:

    München:Freitag, 26. November 2021
    Nürnberg:Mittwoch, 24. November 2021

    Evangelische Religionslehre als schriftliches und mündliches Abiturprüfungsfach: Vorbereitung und Durchführung der schriftlichen Abiturprüfung und des Kolloquiums, jeweils mit konkreten Beispielen

    Tagungsort München: Landeskirchenamt, Katharina-von-Bora-Straße 7-13, 80333 München; Leitung: StDin Susanne Styrsky

    Tagungsort Nürnberg: Haus Eckstein, Burgstraße 1-3, 90403 Nürnberg; Leitung: StD Dr. Udo Schmoll

    Tagungsdauer: jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr

    Auskünfte und Anmeldungen direkt bei der zuständigen Fachberatung:

    Für Südbayern:

    StDin Susanne Styrsky, Tel.: 09872 509-185, E-Mail: fb-gym.lka@elkb.de

    Für Nordbayern:

    StD Dr. Udo Schmoll Tel.: 09872 509-186, E-Mail: fb-gym.lka@elkb.de

    Dienstbefreiung kann, soweit es der Schulbetrieb zulässt, gewährt werden. Die Fahrt wird bei staatlichen Lehrkräften als Fortbildungsreise im Sinne des Art. 24 Bayerisches Reisekostengesetz anerkannt. Der Antrag auf Erstattung der Reisekosten ist von den Lehrkräften bei der zuständigen Reisekostenstelle mit einer Kopie des Einladungsschreibens einzureichen (Kap. 05 04 Tit. 525 95, E1: 06, E2: 72). Bei Anfahrt mit der Bahn ist die zweite Klasse zu belegen; bei Benutzung eines Kfz sind – sofern es die Pandemielage zulässt – möglichst Fahrgemeinschaften zu bilden. Bitte geben Sie bei Kauf einer DB-Karte (2. Klasse) folgende Großkundennummer an: 7102302.

    Den Trägern nichtstaatlicher Gymnasien wird empfohlen, ihren Lehrkräften die Teilnahme in ähnlicher Weise zu ermöglichen.

    Stefan Graf

    Ministerialdirektor

    StAnz. Nr. 17