Veröffentlichung BayMBl. 2021 Nr. 798 vom 16.11.2021

Veröffentlichendes Ressort

Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Download

Amtliche elektronische Ausgabe Amtliche elektronische Ausgabe Hash-Prüfsumme der PDF-Datei BayMBl(sha256): 7B020D4D0E9720ED3C2DB65DA4AB1F544AF30D5A81CC0B1A19BA50FC9C789764

Verwaltungsvorschrift

2231-A
  • Verwaltung
  • Kulturelle Angelegenheiten
  • Schulisches und außerschulisches Bildungswesen
  • Kindertageseinrichtungen und sonstige Formen der Kinderbetreuung

2231-A

Änderung der Bekanntmachung über Selbsttests für (nicht eingeschulte) Kinder

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales

vom 16. November 2021, Az. V3/6511-1/640-1

1.
Die Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales über Selbsttests für (nicht eingeschulte) Kinder vom 4. Juni 2021 (BayMBl. Nr. 386), die durch Bekanntmachung vom 9. August 2021 (BayMBl. Nr. 597) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:
1.1
In der Präambel wird das Wort „zwei“ durch das Wort „drei“ ersetzt.
1.2
In Nr. 1.2 werden die Wörter „fünf Mal“ durch die Wörter „sechs Mal“ ersetzt und die Wörter „und mit einem Abstand von fünf Wochen“ gestrichen.
1.3
In Nr. 1.3 Satz 2 werden die Wörter „fünf Mal“ durch die Wörter „sechs Mal“ ersetzt und die Wörter „und mit einem Abstand von fünf Wochen“ gestrichen.
1.4
In Nr. 2 Satz 6 werden die Wörter „und im Abstand von fünf Wochen zur Ausgabe dieses vorherigen Berechtigungsscheins“ gestrichen.
2.
Diese Bekanntmachung tritt am 17. November 2021 in Kraft.

Dr. Markus Gruber

Ministerialdirektor