Veröffentlichung BayMBl. 2022 Nr. 533 vom 21.09.2022

Veröffentlichendes Ressort

Staatsministerium der Justiz

Download

Amtliche elektronische Ausgabe Amtliche elektronische Ausgabe Hash-Prüfsumme der PDF-Datei BayMBl(sha256): 8608827C706E20EE7D2571E2CC058D3E3BFF7B39E84AF07B658812C3940AB77A

Verwaltungsvorschrift

310-J
  • Rechtspflege
  • Verfahren vor den ordentlichen Gerichten
  • Zivilprozessrecht, Zwangsvollstreckung

310-J

Änderung der Bekanntmachung über die Elektronische Aktenführung
bei den Gerichten der ordentlichen Gerichtsbarkeit

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz

vom 6. September 2022, Az. D1 - 1500 - I - 249/2022

1.
Die Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz über die Elektronische Aktenführung bei den Gerichten der ordentlichen Gerichtsbarkeit vom 2. März 2020 (BayMBl. Nr. 119), die zuletzt durch Bekanntmachung vom 13. Juni 2022 (BayMBl. Nr. 395) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:
1.1
Der Überschrift der Bekanntmachung werden die Wörter „und Staatsanwaltschaften“ angefügt.
1.2
In Nr. 1 werden nach dem Wort „Gerichten“ die Wörter „und Staatsanwaltschaften“ eingefügt.
1.3
Nr. 1.10 wird wie folgt geändert:
1.3.1
Der Wortlaut wird Nr. 1.10.1.
1.3.2
Folgende Nr. 1.10.2 wird angefügt:
„1.10.2
Kostenbearbeitung in Ermittlungs- und Strafverfahren wegen Verkehrsstrafsachen, wenn vom Amtsgericht elektronisch geführte Akten elektronisch übermittelt wurden, ab dem 4. Oktober 2022.“
1.4
Nr. 1.12 wird wie folgt geändert:
1.4.1
Der Wortlaut wird Nr. 1.12.1.
1.4.2
Folgende Nr. 1.12.2 wird angefügt:
„1.12.2
In Verfahren nach dem 2. Buch (Familiensachen) des FamFG ab dem 26. September 2022.“
1.5
Der Nr. 1.16 wird folgende Nr. 1.16.3 angefügt:
„1.16.3
In Verfahren nach dem 2. Buch (Familiensachen) des FamFG ab dem 26. September 2022.“
1.6
Nr. 1.29 wird wie folgt geändert:
1.6.1
Der Wortlaut wird Nr. 1.29.1.
1.6.2
Folgende Nr. 1.29.2 wird angefügt:
„1.29.2
In Verfahren nach dem 2. Buch (Familiensachen) des FamFG ab dem 26. September 2022.“
1.7
Nr. 1.30 wird wie folgt geändert:
1.7.1
Der Wortlaut wird Nr. 1.30.1.
1.7.2
Folgende Nr. 1.30.2 wird angefügt:
„1.30.2
In Verfahren nach dem 2. Buch (Familiensachen) des FamFG ab dem 26. September 2022.“
1.8
Nr. 1.31 wird wie folgt geändert:
1.8.1
Der Wortlaut wird Nr. 1.31.1.
1.8.2
Folgende Nr. 1.31.2 wird angefügt:
„1.31.2
In Verfahren nach dem 2. Buch (Familiensachen) des FamFG ab dem 26. September 2022.“
1.9
In Nr. 1.32 wird das Wort „Zivilprozessordnung“ durch die Angabe „ZPO“ ersetzt.
1.10
Nr. 1.43 wird wie folgt geändert:
1.10.1
Der Wortlaut wird Nr. 1.43.1.
1.10.2
Folgende Nr. 1.43.2 wird angefügt
„1.43.2
In Ermittlungs- und Strafverfahren wegen Verkehrsstrafsachen einschließlich der Kostenbearbeitung, soweit die Akten bei der Staatsanwaltschaft elektronisch geführt werden, ab dem 4. Oktober 2022.“
1.11
Nr. 1.44 wird wie folgt geändert:
1.11.1
Der Wortlaut wird Nr. 1.44.1.
1.11.2
Folgende Nr. 1.44.2 wird angefügt:
„1.44.2
In Ermittlungs- und Strafverfahren wegen Verkehrsstrafsachen einschließlich der Kostenbearbeitung, soweit die Akten bei der Staatsanwaltschaft elektronisch geführt werden, ab dem 4. Oktober 2022.“
1.12
Der Nr. 1 werden die folgenden Nrn. 1.45 bis 1.53 angefügt:
„1.45
Landgericht Augsburg

In Verfahren erster Instanz nach der ZPO ab dem 26. September 2022.

1.46
Amtsgericht Hersbruck

In Verfahren nach dem 2. Buch (Familiensachen) des FamFG ab dem 26. September 2022.

1.47
Amtsgericht Neumarkt i.d.OPf.

In Verfahren nach dem 2. Buch (Familiensachen) des FamFG ab dem 26. September 2022.

1.48
Amtsgericht Neustadt a.d.Aisch

In Verfahren nach dem 2. Buch (Familiensachen) des FamFG ab dem 26. September 2022.

1.49
Amtsgericht Nürnberg

In Verfahren nach dem 2. Buch (Familiensachen) des FamFG ab dem 26. September 2022.

1.50
Amtsgericht Schwabach

In Verfahren nach dem 2. Buch (Familiensachen) des FamFG ab dem 26. September 2022.

1.51
Landgericht Bayreuth

In Verfahren erster Instanz nach der ZPO ab dem 10. Oktober 2022.

1.52
Landgericht Deggendorf

In Verfahren erster Instanz nach der ZPO ab dem 24. Oktober 2022.

1.53
Staatsanwaltschaft Hof

In Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsstrafsachen im Sinne der Sachgebiete 35 und 36 gemäß der Handreichung zur Eintragungspraxis der Staatsanwaltschaften einschließlich der Vollstreckung ab dem 4. Oktober 2022.“

2.
Diese Bekanntmachung tritt am 26. September 2022 in Kraft.

Prof. Dr. Frank Arloth

Ministerialdirektor