Fundstelle GVBl. 2011 S. 186

Download

PDF-Dokument 2011/08 vom 29.04.2011 Hash-Prüfsumme der PDF-Datei (sha256): aac13f989b39d579fd2d04dcdfa4878c38a7aee685f44734bc1365210df73eff

Verordnung

204-1-1-I
  • Verwaltung
  • Datenschutz
204-1-1-I

Fünfte Verordnung zur Änderung der Datenschutzverordnung

Vom 20. April 2011


Auf Grund des § 38 Abs. 6 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Januar 2003 (BGBl I S. 66), zuletzt geändert durch Art. 1 des Gesetzes vom 14. August 2009 (BGBl I S. 2814), erlässt die Bayerische Staats-regierung folgende Verordnung:

§ 1

§ 1 Abs. 1 der Datenschutzverordnung (DSchV) vom 1. März 1994 (GVBl S. 153, BayRS 204-1-1-I), zuletzt geändert durch Verordnung vom 10. Februar 2009 (GVBl S. 22), wird wie folgt geändert:

1.
In Satz 1 wird das Wort „in“ durch das Wort „bei“ ersetzt.

2.
Satz 2 erhält folgende Fassung:

2Das Landesamt für Datenschutzaufsicht nimmt seine Aufgaben in völliger Unabhängigkeit wahr.“


§ 2

Diese Verordnung tritt am 1. Mai 2011 in Kraft.

München, den 20. April 2011

Der Bayerische Ministerpräsident


Horst S e e h o f e r