Fundstelle GVBl. 2020 S. 557

Download

PDF-Dokument 2020/24 vom 15.09.2020 Hash-Prüfsumme der PDF-Datei (sha256): b03ff3544c01b6786cc776bd07517eea222644c350a060961afcfb94473fa40a

Verordnung

605-10-F
  • Finanzwesen
  • Finanzverwaltung und Finanzausgleich
  • Gemeindefinanzen (Kommunaler Finanzausgleich)

605-10-F

Verordnung zur Änderung der Bayerischen Durchführungsverordnung Finanzausgleichsgesetz zur Änderung des Auszahlungszeitpunktes der Schlüsselzuweisungen für das vierte Vierteljahr 2020

vom 28. August 2020

Auf Grund des Art. 24 Abs. 1 Satz 1 Nr. 10 des Bayerischen Finanzausgleichsgesetzes (BayFAG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 16. April 2013 (GVBl. S. 210, BayRS 605-1-F), das zuletzt durch die §§ 1 und 2 des Gesetzes vom 19. März 2020 (GVBl. S. 150) geändert worden ist, verordnet das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat im Einvernehmen mit dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration:

§ 1

In § 22a Abs. 1 der Bayerischen Durchführungsverordnung Finanzausgleichsgesetz (FAGDV) vom 19. Juli 2002 (GVBl. S. 418, BayRS 605-10-F), die zuletzt durch Verordnung vom 29. April 2020 (GVBl. S. 270) geändert worden ist, wird die Angabe „15. Dezember“ durch die Angabe „15. Oktober“ ersetzt.

§ 2

Diese Verordnung tritt am 1. Oktober 2020 in Kraft.

München, den 28. August 2020

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat

Albert Füracker, Staatsminister