Fundstelle GVBl. 2021 S. 569

Download

PDF-Dokument 2021/17 vom 14.09.2021 Hash-Prüfsumme der PDF-Datei (sha256): 4e37a8907c55bb27df4a0b5fc04f7ca52ec65623130e790a969de97483199f35

Verordnung

2132-1-24-B
  • Verwaltung
  • Bauwesen
  • Bauordnungsrecht

2132-1-24-B

Verordnung zur Änderung der Digitalen Bauantragsverordnung

vom 24. August 2021

Auf Grund

  • des Art. 80a Satz 1 der Bayerischen Bauordnung (BayBO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. August 2007 (GVBl. S. 588, BayRS 2132-1-B), die zuletzt durch § 4 des Gesetzes vom 25. Mai 2021 (GVBl. S. 286) geändert worden ist, in Verbindung mit § 2 Nr. 5 der Delegationsverordnung (DelV) vom 28. Januar 2014 (GVBl. S. 22, BayRS 103-2-V), die zuletzt durch Verordnung vom 27. Juli 2021 (GVBl. S. 499) geändert worden ist, und
  • des Art. 7 Abs. 3 Satz 1 des Bayerischen Abgrabungsgesetzes (BayAbgrG) vom 27. Dezember 1999 (GVBl. S. 535, BayRS 2132-2-B), das zuletzt durch § 2 des Gesetzes vom 23. Dezember 2020 (GVBl. S. 663) geändert worden ist, in Verbindung mit § 2 Nr. 6 der Delegationsverordnung (DelV) vom 28. Januar 2014 (GVBl. S. 22, BayRS 103-2-V), die zuletzt durch Verordnung vom 27. Juli 2021 (GVBl. S. 499) geändert worden ist,

verordnet das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr:

§ 1
Änderung der Digitalen Bauantragsverordnung

§ 1 Abs. 2 der Digitalen Bauantragsverordnung (DBauV) vom 2. Februar 2021 (GVBl. S. 26, BayRS 2132-1-24-B), die zuletzt durch §§ 1 und 2 der Verordnung vom 7. Juli 2021 (GVBl. S. 474) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:

1.Nach Nr. 5 wird folgende Nr. 6 eingefügt:

„6.Landratsamt Main-Spessart,“.

2.Die bisherigen Nrn. 6 bis 9 werden die Nrn. 7 bis 10.

§ 2
Weitere Änderung der Digitalen Bauantragsverordnung

§ 1 Abs. 2 der Digitalen Bauantragsverordnung (DBauV) vom 2. Februar 2021 (GVBl. S. 26, BayRS 2132-1-24-B), die zuletzt durch § 1 dieser Verordnung geändert worden ist, wird wie folgt geändert:

1.Nach Nr. 1 wird folgende Nr. 2 eingefügt:

„2.Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen,“.

2.Die bisherigen Nrn. 2 bis 10 werden die Nrn. 3 bis 11.

§ 3
Inkrafttreten

1Diese Verordnung tritt am 1. Oktober 2021 in Kraft. 2Abweichend von Satz 1 tritt § 2 am 1. November 2021 in Kraft.

München, den 24. August 2021

Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

Kerstin Schreyer, Staatsministerin